Frage von Allegra, 7

Schlage mit Eisen 6 gleich weit wie mit Eisen 9

Schlage mit Eisen 6 gleich weit wie mit Eisen 9

Antwort
von tom1812,

Und was möchtest du jetzt jetzt?

Ich denke mal du willst wissen woran das liegt oder?

Zu erst mal, wie alt bist du, welches Handicap hast du und wie lange spielst du schon Golf?

Es wird aber wahrscheinlich an fehlender Technik liegen, aber dabei kann dir dann nur dein Trainer weiter helfen, denn das kann keiner von außen beurteilen.

Sind deine Golfschläger passend zu deiner Größe und ist die richtige Schafthärte gewählt? Das sind auch Faktoren die du beachten solltest, dürften aber eigentlich nichts mit der Tatsache zu tun haben, dass du dein Eisen 6 genauso weit wie dein Eisen 9 schlägst.

Es wird wahrscheinlich an der Technik liegen.

Bei mir war es anfangs das selbe mit meinem 3er Holz und meinem Driver. Also trainieren, trainieren ...... Dann kommt das schon!

Antwort
von walkgolf,

Das liegt am zunehmenden Massenträgheitsmoment (MOI = Moment of Inertia), d.h. mit zunehmender Schlägerlänge steigt auch das Massenträgheitsmoment an und die Schläger werden immer schwerer zu schwingen. Wenn man das Mehr an Kraft nicht aufbringen kann, welches der längere Schläger benötigt kommt man auch nicht weiter. Das ist ein grundsätzliches Problem bei Golfschlägern welche nach dem Schwunggewichtsprinzip gebaut sind.

Antwort
von RoyMakaay, 7

Falls du absoluter Anfänger bist: Die (nicht ausgeprägte) Schwungtechnik verhindert, dass du mit dem 6er weiter schlägst als mit dem 9er Eisen. Wenn du übst und bestenfalls noch ein paar Trainerstunden nimmst, wird sich das ändern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten