Frage von hannesballer13, 155

Schadet Hanteltraining dem Wachstum?

Antwort
von DeepBlue, 116

Hi,

das kommt jetzt ganz darauf an, wie alt Du bist bzw. wie weit Dein Körper schon entwickelt ist. Wenn die Wachstumsphase noch nicht abgeschlossen ist, ist ein Training, das ausschließlich dem Muskelaufbau (Hypertrophie; ca. 10 WH pro Satz) dient, nicht zu empfehlen. Die Knochen verfügen dann noch nicht über genügende Festigkeit, und auch die Sehnen und Bänder dürfen noch nicht wie bei einem ausgewachsenen Menschen belastet werden. Besondere Vorsicht ist geboten bei Übungen, die die Wirbelsäule stauchen: Wadenheben (stehend an der Maschine!), Military Press, Nackendrücken, Schulterheben, Kniebeuge, Kreuzheben. Hier sollte unbedingt nur mit weniger Gewicht/Widerstand gearbeitet werden.

Jugendliche sollten ihr Krafttraining so gestalten, dass sie
– wenn möglich – viel mit dem eigenen Körpergewicht trainieren, z.B.:

-Kniebeugen

-Ausfallschritte vor, zurück, rechts und links

-Klimmzüge (weiter und enger Griff; Kamm- und Ristgriff).

-An eine (Klimmzug-) Stange hängen, Knie vor die Brust ziehen.

-Liegestütze (Hände weit auseinander und eng zusammen).

-Dips.

-Sämtliche Variationen von Crunches.

-Und noch etwas für den Rückenstrecker (Hyperextensions).

Aber auch Übungen mit Therabändern, Hanteln oder an Geräten werden empfohlen, wobei als Richtwert immer noch 15 – 20 WH angeraten wird
(siehe Fröhlich, Gießing, Strack). Also: Mehr Wiederholungen bei niedrigerem
Gewicht als bei dem reinen Muskelaufbautraining.

Ich möchte Dich jedoch abschließend darauf aufmerksam machen, dass für Jugendliche immer mehr das sogenannte "sanfte Krafttraining" in den Vordergrund rückt. Hier bestimmt der Trainierende selbst, ab wann er ein Gewicht als zu leicht oder zu schwer empfindet. Die Studien zu diesem Thema (z.B. Prof. Dr. Dr. Wolfgang Buskies) klingen einleuchtend und vielversprechend und sollen für Heranwachsende optimal sein. Näheres kannst Du hier erfahren:

http://www.medicalsportsnetwork.com/archive/367003/Sanftes-Krafttraining.html

Gruß Blue

Antwort
von Sportsucht, 102

Nein, es schadet nicht dem Wachstum. Achte einfach auf eine gesunde Steigerung und übertreib es am Anfang nicht mit dem Gewicht. Du hast länger und mehr was davon, wenn du dich stückweise hochtastest ;)

Antwort
von Juergen63, 101

Nein, das Hanteltraining schadet nicht dem Körperwachstum. Trainiere mit einem Gewicht was eine langsame und saubere Bewegungsausführung zuläßt. Dann bist du auch auf der sicheren Seite, was eine mögliche Verletzungsgefahr betrifft. Wobei sich Verletzungen im Sport natürlich nie ganz ausklammern lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten