Frage von JeremyJohn96, 2

Rücken: Kimmzug und Latzugvarianten

Hallo, also in meinem Rückentraining absolviere ich Latzug zum nacken 3 Sätze und Latzug zur Brust 3 Sätze, meine erste Frage ist worin besteht der Unterschied dieser 2 Varianten, zusätzlich mache ich noch Klimmzüge 3-5 Sätze, ist das zu vile, was kann ich weglassen? Danke im voraus

Antwort
von Juergen63, 2

Im Prinzip ist nur die Schulterstellung beim Nackenziehen hinter dem Kopf anders. Führst du das Latziehen mit der Stange hinter dem Kopf aus so ist der Winkel zwischen dem Oberarmkopf und dem Schulterdach ungünstig. Das kann auf Dauer ( muß aber nicht ) zu Problemen führen. Führst du die Langhantel vor die Brust so ist dies vom anatomischen Aufbau schonender für das Schultergelenk. Bei den Klimmzügen verhält es sich ähnlich. Das ist jetzt die schöne Theorie. Die Praxis zeigt das etliche Trainierende die Langhantel hinter den Kopf ziehen und die haben nun nicht alle automatisch einen Schultergelenksschaden / Probleme. Im Endeffekt mußt du ausprobieren womit du besser zurecht kommst. Einige merken bei der Ausführung schon die ungünstige Stellung des Schultergelenkes wenn die Hantel hinter den Kopf geführt wird. Denjenigen würde ich dann die Variante vor dem Kopf empfehlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten