Frage von KiraB,

RSG: Aufwärmen vor Dehnen?

Muss ich mich, wenn ich mich zu Hause dehne, vorher aufwärmen?

Antwort von wiprodo,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ein leichtes Aufwärmen vor dem Dehnen kann nicht schaden; denn durch Aufwärmen wird die Muskulatur elastischer. Nachgiebigere Muskelstrukturen verkraften Dehnungsspannungen besser.

Kommentar von KiraB,

und was kann ich zu Hause machen ohne dass ich alles kaputt mache??

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Funktionsgymnastik im Turnen Die Funktionsgymnastik hat im Turnen einen großen Stellenwert. Sie hat die Aufgabe die verschiedenen Funktionssysteme des menschlichen Körpers auf die nachfolgende sportliche Belastung optimal einzustellen. Jedoch beinhaltet sie mehr als das klassische Aufwärmen, welches meist nur aus kurzem Einlaufen und Dehnen besteht. Optimaler Weise setzt sich die Funktionsgymnastik aus Einlaufen, Schwunggy...

    1 Ergänzung
  • Immer lang genug und richtig Aufwärmen!!! Wenn man sich vor jedem Training/Wettkampf oder auch nur einer Radtour richtig aufwärmt, beugt man Verletzungen vor und erhöht gleichzeitig seine Leistungsfähigkeit weil der Körper dann schon auf Betriebstemperatur ist! Wichtig ist, dass man den ganzen Körper erwärmt, also Sehnen und Bänder, Gelenke und vor allem die Muskulatur! Gute Aufwärmübungen sind langsame Kreisbewegungen oder eine lang...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten