Frage von xquali,

Richtig Trainieren und gute Ergebnisse erzielen?

servus Jungs und Mädls ;-)

Ich bin 16 männlich (196cm groß und 75kg schwer) und Trainiere seit 2 Monaten. Ich habe bis jetzt 2-3 mal die Woche Trainiert, aber ich finde das Ergebnis bis jetzt nicht so berauschend.

Mal kurz zu meinem Training: Ich wärme mich 10 min. am Laufband auf. Danach mache ich ein "Ganzkörpertraining" . Zum Schluss habe ich immer vor noch mindestens 30 min zu laufen aber ich pack nicht mehr als 15 min weil ich so k.o. bin vom Krafttraining.

So und jetzt was mich dabei stört bzw. die frage...

Ich habe noch ein wenig fett an den Hüften und am Bauch aber das geht irgendwie nicht weg :(. Ich mache die Übung wo man einer Gewichtstange (10kg) leicht in die Knie geht und man ein (glaub) Hohlkreuz macht und dann immer runter und langsam hoch geht sodass man es am unteren rücken gut spürt.

Da ich mir vorgenommen hab bis nächsten Sommer ein "sixpack" zu haben. Und weiß das dafür das Bauch fett weg muss. Nervt mich das am Bauch sehr.

Geht der Bauch weg duch die Bauchübungen und wie lange dauert das? :( Und hilft die übung was ich oben geschrieben hab, gegen die hüften?

Habt ihr noch Tipps dazu?

mfg xquali

Antwort
von Simi1989,

Du stellst sehr viele Fragen, ich möchte mich mal bemühen da ein wenig Licht ins Dunkle zu bekommen. Soweit ich das nun verstehe bist du aktuell dabei Fett abzubauen und Muskeln aufzubauen. Nach 2 Monaten kannst du zumindest was den Muskelaufbau betrifft nicht viel erwarten, was das Abnehmen angeht, allerdings schon. ABER 2-3 Trainingseinheiten in der Woche sind nicht unbedingt viel, dazu kommt dass man auch die Ernährung anpassen muss, nur durch Training kommst du nicht weit. Meine Tipps generell: 1. Abnehmen wirst du durch Ausdauerleistungen (nicht durch Krafttraining) und durch gute Ernährung in gemäßigter Menge -> Gehe also zumindest 3 mal die Woche laufen, nutze doch andere Tage dazu oder laufe vor dem Krafttraining 2. Gehe schwimmen,fahrrad fahren usw. und das ganze regelmäßig 3. lasse Süßes weg, ernähre dich viel von Fleisch, Fisch und Meeresfrüchten

Antwort
von wurststurm,

Das Fett bekommst du primär über die Ernährung weg. Bauchübungen bringen hier wenig bis gar nichts. Wenn du zu deinem Training also z.B. Fast Food isst dann bekommst du das Fett nie weg.

Antwort
von sportella,
  1. nach 2 Monaten sieht man noch nicht allzuviel, gerade wenn Du groß und schlank bist.
  2. Allzuviel Speck kann da eigentlich nicht sein, bei Deiner Größe und dem Gewicht
  3. Vergiss mal den Quatsch mit dem Sixpack, trainiere den ganzen Körper
  4. Gibt es in Deinem Studio keine Trainer? Die sollten Dir eigentlich alle Fragen beantworten können!
  5. Die Übung, die Du beschreibst, könnte Kreuzheben sein. Die hat, wie alle anderen Kräftigungsübungen, absolut nichts mit Hüftspeck zu tun
  6. Wenn Du nach dem Krafttraining zu platt bist zum Laufen, ist das verständlich. Was hindert Dich daran, das Laufen auf die restlichen Tage der Woche zu legen?
  7. noch einmal: Frage Deinen Trainer, dafür ist er da! Er kennt Dich und hat Deinen Trainingsplan erstellt. Er hat sich etwas dabei gedacht und kann Deine Fragen beantworten.
Antwort
von whoami,

Was erwartest du in 2 Monaten? Da ist ja noch nicht Mal eine gescheiter Muskeltonus in der kurzen Zeit möglich, geschweige denn Muskelwachstum! Warte noch ein Jahr, dann siehst du was.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community