Frage von Jahris1999, 46

Reicht das Training???????

Hallo liebe Community da ich nun wieder meine rettungsringe loswerden will, wollt ich euch fragen ob dieser Trainingsplan reicht?

Montag: Tennistraining 1 1/2h Dienstag: 1 1/2h Schulsport (wenn man das zählen möchte ;D) Mittwoch: Fitnessstudio ( 13 min warmlaufen, 20 min workout 12,min auslaufen) Donnerstag:Pause Freitag: Fitnessstudio (wie oben) Samstag/Sonntag: Tennismatch im Verein

Zu mir: 177cm groß Gewicht: 81KG

Eine weitere Frage noch: Mir ist klar dass es dauern wird bis man resultate sieht doch wie lange dauert es ungefähr?

Antwort
von Setpoint, 44

vllt sollte man dir 3 bis 4 Std Ausdauersport empfehlen somit hast du einen höheren Kalorienverbrauch, vorausgesetzt du hast die Zeit (Ironie)

NEIN ,du solltest deine Ernährungsweise überdenken denn zuviel an Gewicht (Fettmasse) resultiert aus einem Kalorienüberschuss , dort gilt es anzusetzen dh ein Kaloriendefizit  erzeugen! weil der Aufwand bezogen auf den Zeitfaktor geringer ist als paar Kalorien durch deine sportl Aktivität zu verbrennen.

Mache weiterhin deinen Sport reduziere zb die Kohlenhydrate , erzeuge dadurch das unbewusste  Defizit. 0,5 bis 1 kg pro Woche sind realistisch. Vorausges. du hast keine hormonellen Probleme.

Gruss S.

Antwort
von jowit, 46

kommt natürlich auch darauf an was du an Essen zu dir nimmst :-)

Du machst ja regelmäßig Sport. Zur Gewichtsabnahme wäre vielleicht noch längerer Ausdauersport nicht schlecht. Wie wäre es mit 2-3Stunden Fahrrad fahren?

Antwort
von danny77, 37

Sport alleine reicht natürlich nicht, du musst auch auf deine Ernährung achten.

Antwort
von frohUndMunter, 39

Hey Jahris ;)

Also ich würde in deinem Trainingsplan insbesondere die Lauf/Ausdauereinheiten etwas verlängern auf mind. 20 Minuten. Mit Workout meinst du vermutlich Muskelaufbau oder? Hier würde ich dir auf jeden fall noch gezielte Ganzkörperübungen empfehlen, wie bspw. Planking etc.

Aber das Ganze bringt nichts, wenn du nicht auf deine Ernährung achtest. Du solltest dich gesund (vitamin-&nährstoffreich) ernähren und deine bisherige Lebensweise dahingehend ändern. Falls du leckere aber sättigende Rezepte suchst, findest du z.B. hier kostenlose: http://www.weightwatchers.de/food/index.aspx

Viel Erfolg dabei. Wichtig ist, dass du es einfach durchziehst und nicht gleich nach einem Tag aufgibst ;) Du machst das schon!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community