Frage von jjosh,

Reicht 1x die woche joggen und 3 mal die woche 30 min sit ups & co zum abnehmen?

Hallo durch meine Ausbildung schaffe ich es nur 1 mal die woche ne std joggen zu gehen. Mache aber 3 mal die woche ne halbe std übungen zuhause wie z.B Hanteln heben, sit ups etc. Nehme ich dann trotzdem ab oder muss ich öfter joggen gehen....? Danke für eure Hilfe.

Antwort
von schaefchen,

Die Frage ist auch wieviel du abnehmen möchtest! Handelt es sich nur um ein paar Kilo würde ich wirklich versuchen es mit Sport auszugleichen! Möchtest du ab mehrere Kilo abnehmen kann ich dir eine Ernährungsumstellung auf Dauer und KEINE Diät ans Herz legen! Ich habe selbst innerhalb des letzten Jahres knapp 40 Kilo abgenommen. Angefangen habe ich mit der Ernährungsumstellung. Als das dann "normal" war habe ich den Sport mit eingebunden (divers. Fitnesskurse bei uns im Verein)! Momentan mache ich sogar eine Ausbildung zur Übungsleiterin um selbst Kurse geben zu können! Meiner Ernährung setzt sich zusammen aus: Morgens nur Kohlenhydrate Mittags Mischkost Abends Eiweiß KEINE Zwischenmahlzeit aber außreichend essen zu den Mahlzeiten. Viel Trinken (Wasser)!

Antwort
von jjosh,

Danke euch für die ganzen Antworten. wiege momentan bei 1,78 75 kilo. so 5 kilo wären mein Ziel. Gehe schon fast immer zu fuß. Habe es nur 20 min zur Arbeit. versuche 2 mal die woche hinzubekommen mit dem joggen. Mit dem Essen wüsste ich nicht was ich noch optimieren soll...Morgens esse ich entweder 1 scheibe vollkornbrot mit Käse oder Joghurt mit einer Handvoll Nüssen

mittags eben in der Kantine und Abends Salat oder Obst. Und trinke nur wasser und Tee

Am Wochenenede gibt es dann MAL eine Ausnahme durch Dvd-Abende oder so

Antwort
von laufsepp,

In der Praxis isr das wahrscheinlich ziemlich sicher zu wenig, in der Theorie würde es reichen, wenn du damit auf Dauer gesehen eine negative kalorienbilanz erzielst. Nur wer dauerhaft mehr Kalorien verbraucht als er zu sich nimmt, wird auch abnehmen. Abnehmen ist ein ganz einfaches Zusammenspiel zwischen der verbrauchten und den aufgenommenen Kalorien.

Antwort
von AndreSport,

Generell ist es schon gut neben der Ausbildung 4xpro Woche Sport zu machen.Ich wuerde nichts aendern ausser Kleinigkeiten wie zb eine Station frueher aussteigen und Treppen statt Aufzug und vllt 2xjoggen gehen.Wieviel willst du denn abnehmen?und kannst du die Ernaehrung optimieren?

Antwort
von 0815runner,

Man nimmt nicht durch Sport ab oder zu. Man nimmt ab, wenn man weniger Kalorien zu sich nimmt, als man verbraucht. Die Kombination aus Nahrungseinschränkung (weniger Kalorien) und Sport (höherer Verbrauch) wirkt natürlich am besten.

ABER: es ist schon mehr erforderlich, als 1 mal pro Woche. In einer Stunde Joggen verbrauchst du zwischen 600 und 900 Kalorien. Ein Kg Körperfett hat ca. 7.000 kcal. Du müsstest also schon mehr machen, damit du einen nennenswerten Effekt erzielst. Und außerdem bringt 1 Stunde pro Woche kaum eine Entwicklung.

Antwort
von PeKue,

3 Mal Joggen und 1 mal Situps wäre deutlich effektiver.

Antwort
von Streetsoccer33,

Theoretisch kannste auch ohne Sport abnehmen. Musst halt weniger Kalorien futtern als Du brauchst.....

Dein Pensum ist sehr wenig und verbrennt nicht viel. Aber besser als nix!

Antwort
von whoami,

Ausschlaggebend für den Erfolg beim Abnehmen ist deine Ernährung. Das Training wirkt nur unterstützend.

Antwort
von avatar2,

nein, das bringt kaum was. am wichtigsten ist die ernährung. wenn du weniger kalorien aufnimmst, als du verbrauchst, baut sich fett ab. deswegen kannst du zwar joggen gehen und zb ca 500 kalorien verbrennen, aber wenn du dann wieder 1000 kalorien zu dir nimmst, war es umsonst. geh am besten auf einem laufband, crosstrainer, o.ä. joggen, da kannst du nämlich deinen ungefähren kalorienverbraucht mitverfolgen :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community