Frage von Handballer99, 192

Reichen 24 Stunden Regeneration nach einem Ganzkörpertraining?

Antwort
von DeepBlue, 192

Hi,

das ist erst einmal davon abhängig, welche Form des Krafttrainings man betreibt.

Wenn Du Deine Kraftausdauer trainierst, sind 24 Studen Regenerationszeit ok. Je nach dem, wie Du trainiert bist, kannst Du auch unmittelbar an zwei Tagen hinter einander trainieren und dann erst einen Tag pausieren.

Wenn Du Deine Maximalkraft trainierst, so geht das schon so an die Stubstanz, dass man im Durchschnitt 3 Tage Regenerationszeit einkalkulieren muss. Je nach dem wie hart trainiert wurde auch länger.

Wenn Du Deine Schnellkraft trainierst, liegt die Regenerationszeit durchschnittlich bei 2 Tagen.

Wenn Du im submaximalen Bereich (Hypertrohie) trainierst, reichen in der Regel 24 Stunden Regeneration aus. Aber auch hier kommt es ganz darauf an, wie hart Du trainiert hast, wie fit Du bist und wie hoch Deine Regenerationsfähigkeit ist. Sonst kann unter Umständen auch schon einmal eine ganze Woche drin sein (sollte es aber nicht!).

Gruß Blue

Antwort
von Heimtraining, 148

24 Stunden Regeneration würde ja bedeuten, dass man am nächsten Tag wieder das gleiche Trainingsprogramm absolvieren kann. Bei einem leichten Cardiotraining mag das der Fall sein. Aber sobald Gewichte ins Spiel kommen, oder mit einer höheren Intensität trainiert wird, würde ich das Training splitten.

Antwort
von Setpoint, 154

Kann man nicht pauschalisieren!

Das kommt darauf an,

auf  den Inhalt und Zielsetzung der GK -Einheit  ( zB IK oder Hypertrophie) , Umfang, Intensität u. Dauer  deiner TE,

zzgl spielt deine Regenerationsfähigkeit,Stress u. Ernährungsverhalten zzgl  Schlafqualität/quantität   eine grosse Rolle


Gruss S


Antwort
von wiprodo, 108

Nein, auf keinen Fall! Wenn mit dem Wort "Training" diejenige Tätigkeit gemeint ist, die irgendeinem Organismus (Herz, Lunge, Muskel ... Gesamtkörper) denjenigen Trainingsreiz vermittelt, der - gemessen am augenblicklichen Trainingszustand - eine minimale Leistungsförderung garantiert, sind die dazu notwendigen Entschlackungs-, Heilungs- und Wachstumsprozesse nach 24 Std nicht erledigt.

Antwort
von hayesgalore, 130

Genau, wenn du regelmäßig tränierst reicht es, sonst nicht. Hängt auch natürlich ab wie du dich gerade fühlst oder wie es mit muskelkater ist. ;)

Antwort
von Juergen63, 118

Das kann man pauschal nicht sagen, da dies von einigen Faktoren, wie Trainingszustand, Ernährung und Lebensumstände abhängig ist. Darüber hinaus kommt es darauf an wie intensiv die einzelnen Trainingseinheiten sind.


Antwort
von wurststurm, 110

Für einen Trainierten eher ja, für einen Untrainierten eher nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community