Frage von cyclist, 292

Radsportler mit hoher Trainingsintesität Nahrungsergänzung:

Was sollte man als Radsportler alles zu sich nehmen, bei sehr viel trainig braucht man eben bcaa s revovery drinks und und und was für tipps hättet ihr noch oder ratschläge?

natürlich kein doping alles nur legale sachen bitte :) bin ein fairer sportler.

danke

Antwort
von mtber, 292

Ich bin Radsportler (Straße und MTB) und nutze schon seit Jahren diverse klassische Produkte aus dem Kraftsportbereich, die auch für Ausdauersportler sinnvoll sind.

Gerade mit dem MTB spielt die Kraftausdauer auch eine wichtige Rolle, katabole Reaktionen nach harten Trainingseinheiten treten häufig auf, da ist zum Einen eine Zufuhr an BCAAs sinnvoll, aber auch einfach an klassischem Protein. Ich nehme also direkt nach dem Training BCAAs und ca. 15min später einen Proteinshake (Whey Protein) in Kombination mit einem Kohlenhydratpulver (in meinem Fall das CarboX von BioTech USA). Das sorgt für eine schnelle Zufuhr an Proteinen und für eine Auffüllung der Glykogenspeicher.

Dann habe ich persönlich sehr gute Erfahrungen gemacht, was die Einnahme von Arginin und Beta Alanin betrifft. Gerade im aerob/anaeroben Grenzbereich bin ich deutlich leistungsfähiger geworden. Es gibt dazu auch schon diverse Studien, meist auf englischsprachigen Radsportseiten. Dazu nutze ich noch Glutamin Pulver, da Glutamin als Aminosäure verstärkt bei allen intensiveren sportlichen Betätigungen benötigt wird.

Dazu natürlich noch eine sportgerechte Grundernährung mit viel hochwertigem Protein aus unterschiedlichen Quellen, komplexen Kohlenhydraten und ganz wichtig, einfach- und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Eine gute Auswahl an legaler Sportnahrung für Ausdauersportler findest Du z.B. hier: http://www.global-nutrition.de/sportnahrung-ausdauer/

Antwort
von peter11elf,

Ich würde die raten erstmal bei den Basics zu bleiben. " Bei sehr viel training braucht man eben bcaa s revovery drinks" wie genau definierst du sehr viel Training Wie lange bist du schon dabei ? Auch im Ausdauer Bereich in dem man auch oft "nur" in den aeroben Bereich traniert braucht der Körper auch Ruhepausen ohne die führt es nicht zu einer Steigerung der Leistung sondern die Leistungen fallen in den Keller auch Übertraining genannt.

Das einzigste was ich dir empfehlen kann ist Magnesium Citrat übertreiben sollte man es hierbei aber auch wieder nicht, da dies meist zu Durchfall führt. Wie hoch dosiert kann man aus den oben gegeben infos nicht ableiten.

Im übrigen würde ich keine Supplements zu mir nehmen wenn ich nicht einmal ansatzweise weiss was diese bewirken.

Antwort
von SaimenE,

** nur legale sachen bitte :) ** eine ausgewogene und gesunde ernährung.fertig !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community