Frage von klestri, 110

Proteinriegel nach dem Training

Hallo

Nach dem Training braucht ja der Körper neben Proteine kurzkettige Kohlenhydrate. Nun zu meiner Frage: Da ich die Proteine über Aminotabletten und post-workout Shake einnehme, ist es ok wenn ich den Zucker durch den Riegel zu mir nehme oder ist das doch nicht so gut, weil es etwa 3 Gramm Fett enthält?

Würde mich auf eure Hilfe freuen :)


Antwort
von Juergen63, 110

Die Zeitpunkte das man unmittelbar nach dem Training oder vorher etwas besonderes zuführen sollte wird oftmals überbewertet. Letztendlich ist immer die Tagesgesamtbilanz wichtig. Du kannst nach dem Training natürlich einen Riegel zu dir nehmen. Aber selbst wenn du danach erstmal nichts ißt tut das deinem Trainingserfolg keinen Abbruch. Genauso gut kannst du nach dem Training auch eine Banane essen. Wichtig ist den Großteil der Nährstoffe über die herkömmliche Nahrungskette aufzunehmen. Wenn du da nicht alles gedeckt bekommst kannst du auf ein Nahrunsgsupplement wie Eiweißpulver etc. zurück greifen. Ansonsten ausgewogen ernähren.

Antwort
von sportella, 89

Iss doch einfach ein schönes Stück Lachs mit einem Riesenberg Salat oder Gemüse und einer großen Kartoffel. Zum Nachtisch einen Obstsalat und gut ist es. Da hast Du Eiweiss, gesundes Fett, Vitamine, Ballaststoffe und Kohlehydrate, es ist gesund, günstig und schmeckt. Oder mach Dir eine Bananenmilch mit Quark Oder...... Die Pülverchen, Riegelchen und Shakes sind somit hinfällig

Der Körper braucht hauptsächlich NAHRUNG, keine künstlich hergestellten Wirkstoffe.

Kommentar von klestri ,

Hallo

Ja aber ich meine den Zeitpunkt sofort nach dem Training, da muss man ja den Körper auch mit Nährstoffe versorgen.

Kommentar von Kyra72 ,

Irrtum!
Du mußt nicht sofort nach dem Training den Körper mit Eiweiß versorgen. Du kannst Dich in Ruhe umziehen und nach Hause fahren und dann Dich ums Essen kümmern. Du darfst das Eiweiß auch vorher zu Dir nehmen.

So genau kommt es wirklich nicht darauf an.

Kommentar von sportella ,

Das ist völlig unnötig. Woher soll Dein Körper denn so genau wissen, wann Du fertig bist? Was passiert, wenn Du zwischen den Sätzen eine Viertelstunde ratschst? Bauen sich dann ruckzuck Deine Muskeln ab? Kein Mensch muss den ganzen Tag und zu genauen Zeiten essen. Das ist nun wirklich übertrieben. Auf einen oder von mir aus auch zwei Tage gesehen, sollte die Nährstoff-und Energiebilanz schon stimmen, aber um ein-zwei Stunden hin oder her geht es hier wirklich nicht.

Kommentar von BenDanFitness ,

Stimme zu, würde den Obstsalat aber VORNE anstellen - immer. Und separat essen. Obst verdaut viel schneller und für die Verdauung von Obst werden andere Enzyme gebildet als für Fleisch/Fisch und anderes. (Ein Gedanke zur Optimierung der Nährstoffaufnahme.)

Antwort
von fabiansymmonds, 70

kauf dir das Naturell von Gänse Further (glaube ich) das is perfekt für Sportler, Natrium und Magnesium so viel verhanden wie sonst in keinem Wasser!

und wenn dir Proteinriegel schmecken, dann iss doch einfach ein? :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community