Frage von Nickkname,

Probleme beim Joggen; Wade

Hallo :) ich bin 15 Jahre alt (Junge) und geh manchmal joggen. Ich wärme mich bevor ich losgehe auf, aber es dauert nicht lange, dann bekomme ich Schmerzen in der rechten Wade. Mein linkes Bein hat keine Probleme und von der Ausdauer her geht es auch gut, nur muss ich dann umdrehen, wenn mein rechtes Bein anfängt weh zu tun. Beim Fußballspielen habe ich keine Beschwerden. An was liegt das? Ich jogge auf Asphalt und mit Turnschuhen, die ich auch im Sportunterricht benutze. Danke für Antworten :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Juergen63,

Es kann sein das du ein falsches Schuhwerk hast und dir deine derzeitigen Laufschuhe keinen guten Laufkomfort bieten. Gerade in Anbetracht dessen das du beim Fußball keine Probleme hast. Auch ein falscher Laufstil könnte Probleme bereiten. Ich würde an deiner Stelle in einem Sportfachgeschäft eine Laufbandanalyse ausführen lassen. Da kann dann der Laufstil sowie die Schuhe analysiert werden. Wenn sich da nichts gravierendes heraus stellt wäre ein Check up beim Orthopäden eine Option.

Antwort
von bwsen,

Als erstes würde ich auch mal auf falsches Schuhwerk tippen. Denn genauso wie für den Fußball, gibt es auch für die Läufer spezielle Sportschuhe. Eine weitere Ursache könnte auch sein, dass du zu viel läufst. Zu früh heißt zu lange an einem Stück. Reduziere mal deinen Lauf und steigere in den nächsten Wochen den Umfang.

Antwort
von Elektriker,

Ich würde jetzt auch mal auf die Schuhe tippen, denn dadurch entstehen oft Schmerzen durch falsche Belastungen. Es ist sinnvoll eine Laufanalyse zu machen, denn dann weißt Du ob Du stützende Schuhe brauchst (Pronationsstütze) und welcher Lauftyp Du bist, also Vorfuß, Mittelfuß oder Fersenläufer.

Antwort
von SaimenE,

hätte jetzt zuerst daran gedacht,dass du das lange joggen nicht gewohnt bist,aber wenn du fußball spielst,denke ich nicht,dass es daran liegt.denke dann eher wie Jürgen63 dass es an deinen schuhen liegt. hatte,als ich mit dem joggen angefangen habe auch "billig" schuhe für 20euro,weil ich dachte...am anfang würden die ausreichen.nach einigen "läufen" hatte ich dann öfters beschwerde am schienbein und eine gute schleimbeutelentzündung unterm rechten knie.sollte man nicht damit spaßen,dass geht schneller als einem lieb ist.musste dann mit dem sport eine woche pausieren und kaufte mir direkt laufschuhe von saucony (guide 4).wenn du 15jahre alt bist,dann wirste jetzt wahrscheinlich bei den preisen eines guten laufschuh's erschrecken.aber wenn du deine eltern mal fragst,ob die dir nicht jetzt zu weihnachten ein paar schenken oder zumindest einen teil beitragen,werden die bestimmt nicht nein sagen ;)

Antwort
von Vorfussatze,

wo ist der schmerz genau? untere wade, bzw. achillesferse, obere wade (direkt zwillingswadenmuskel) oder seitlich unterhalb vom Knie?

die ursachen können vielschichtig sein, nicht zwingend am laufschuh liegen, sondern vielmehr am laufstil, der dauer der belastung, laufuntergrund etc. denn laufschuh, selbst teuer, ist nicht gleich laufschuh...

lg

Antwort
von peterbobi70,

vielleicht liegt es daran,dass du beim joggen die ganze zeit läufst und nicht manchmal stehen bleiben kannst wie beim fußball!! vielleciht solltest du kurz von allem pausieren , damit sich dein wadenmuskel vollständig erholen kann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community