Frage von MarkBBB, 53

Prellung unterhalb des Knies?

Ich bin vor ca 2 Wochen beim Volleyball spielen etwas stärker gestürzt und bin dabei nicht direkt auf das Knie sondern auf auf den Knochen der ein paar cm unterhalb des rechten Knies etwas vorsteht (Schienbein-Kopf ?!) gestürzt. Ich hatte nur kurz Schmerzen an der Stelle, hab mir aber nicht wirklich was dabei gedacht da nach 5min die Schmerzen wieder weg waren. Nach dem training bemerkte ich aber das die besagte Stelle extreme geschwollen war. Ich kühlte die Schwellung und am nächsten Tag war Sie auch wieder fast weg. Ich hatte diesen "Unfall" eigentlich schon fast vergessen aber heute(ca. 2 Wochen später) hab ich mich zufällig einmal auf den Boden hingekniet und spürte sofort einen leichten Schmerz an der besagten Stelle. Ich habe daraufhin auch linkes und rechtes Bein verglichen und musste feststellen das die Stelle doch noch leicht geschwollen ist. Ich habe aber keinen Bluterguss oder ähnliches (nur leicht geschwollen).

Meine Frage ist jetzt ob die Verletzung etwa doch viel größer ist als ich vermute obwohl ich keinerlei Schmerzen beim gehen/laufen usw. habe, oder ob es normal ist das soetwas nach 2 Wochen noch leicht geschwollen ist / leichte Schmerzen verursacht ?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo MarkBBB,

Schau mal bitte hier:
Verletzung Sportverletzung

Antwort
von Juergen63, 42

Eine Prellung bzw. Schwellung dauert seine Zeit bis sie komplett abgeklungen ist. Gerade bei Prellungen kannst du unter Umständen gute 3-6 Wochen mit leichten Schmerzempfindungen zu kämpfen haben

Nun scheinst du beim Sport bzw. bei Bewegungen keinerlei Schmerzen zu haben. Von daher sollte da auch nichts gravierendes verletzt sein. Es dürfte also nur eine leichte unbedenkliche Verletzungsform vorliegen. Bei grösseren Verletzungsformen bremst der Schmerz dich schon gewaltig ein.

Antwort
von BopDillen, 38

Solang Du keine starken Schmerzen hast, mach Dir mal keine Sorgen.

Antwort
von sport9, 29

Da kann ich nur sagen - Kleben und Erleben mit Akupunkt-Pflaster ( keine Nadeln. )

Seit über 10 Jahren auf dem Markt. Die Sportler sind begeistert wie. z.Bs. die deutsche Fussball-Nationalmannschaft.

Informationen erhalten Sie per EMail ( wegen Werbung )

Es kommen keine großen Kosten auf Sie zu !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten