Frage von LeaSa, 456

Nis Platte für nnn-Bindung notwendig?

Hallo, ich wollte mir meine erste Langlaufausrüstung (skating) kaufen, scheitere aber gerade an der Bindung. Mir wurde das nnn-System empfohlen.

Nun habe ich im Internet öfter Ski ohne nis-Platte aber mit nnn Bindung im Set gefunden. Ist das möglich? Wird die dran drauf geschraubt, statt gesteckt? Dann wäre ja der Witz an der nnn-Bindung, die Variabilität, futsch, oder?

Und kann ich auf eine Fischer nnn Bindung Rossignol Schuhe benutzen? Sprich sind die Marken (klar, soweit gleiches Sytem) untereinander kompatibel?

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe! Ich hoffe ich habe hier keine passenden Fragen/Antworten übersehen...

Viele Grüße, Lea

Antwort
von LLLFuchs, 456

Die Bindungssysteme sind genormt. Daran müssen sich die verschiedenen Hersteller halten, wenn sie Komponenten anbieten. Also passt ein NNN-Schuh auf die Bindung eines anderen Herstellers.

Um die Bindungsmontage habe ich mir noch nie Gedanken gemacht. Wenn ich Ski kaufe, dann gehe ich in ein Fachgeschäft, teste verschiedene Modelle, entscheide mich für eines und lasse dann die passende Bindung montieren. NIS Platte hin oder her - mich interessiert nur die Leistung des Skis den ich probiert habe und den ich kaufen will. Die Bindungsmontage in der eingerichteten Werkstatt ist übrigens eine Sache von 5 Minuten.

Der Kauf von Skiern im Internet ist Risiko behaftet. Du kannst den Ski nicht probieren und ob die Spannung des Skis zu Deinem Gewicht passt ist fraglich. Im Fachgeschäft wird das aber kontrolliert und Du kriegst einen Ski, der passt. Anders im Internet - da kriegst Du einen Ski, der vielleicht gar nicht zu Dir passt...

Viele Grüsse LLLFuchs

Antwort
von anonymous, 411

Man kann NNN-Bindungen auf Ski ohne NIS-Platte montieren. Dazu gibt es vom Hersteller Rotefella eine Adapterplatte (Mounting Plate). Das Paar kostet 4 €. Verstellbar ist das System allerdings nicht mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten