Frage von PattiBerlin,

Neuer Trainingsplan Kraft mit Ausdauertraining

Hi. Habe seit letzter Woche angefangen 2 x die Woche jeweils für 1h zu joggen. Reicht dazu ein 3 x pro Woche Krafttraining aus. Jeweils ca. 1,5h um noch Muskeln aufzubauen.Also weiter zu kommen.

Antwort
von hbk05,

wichtig ist natürlich dass du deinen ganzen körper trainierst und nicht nur die posermuskeln (bizeps, brust) :)

außerdem musst du dir im klaren darüber sein was du erreichen willst. viel muskeln: dann steht dir das ausdauertraining eher im weg. ausdauertraining ist natürlich sehr gesund und hilft dem körper sich zu regenerieren allerdings darfst du nicht zu viel kraft in das ausdauertraining stecken. und eine stunde is wohl eher etwas zu viel. je nachdem wie schnell du unterwegs bisd.

schnelle laufzeiten auf eine bestimmte strecke zb 10km: wenn du deine muskeln trainierst wird dein körper natürlich schwerer was dazu führt dass du nicht mehr so schnell laufen kannst. schau dir zb mal die 10km oder 5000m läufer an. alle ziemlich mager.

wenn du einfach nur fit und gesund bleiben willst ist ein dieser trainingsplan nicht schlecht! allerdings bitte darauf achten dass du deinen körper nicht überforderst! :)

viel spaß

Antwort
von Kickflip,

Es reicht sogar aus, wenn du nur einmal in der Woche deinem Körper neue Reize setzt. Dadurch, dass du sogar 5 mal in der Woche trainierst beschleunigst du das Ganze.

In meinen Augen erzielst du mit diesem Trainingsplan gute Erfolge. Natürlich gehört eine gesunde, ausgewogene Ernährung auch dazu. Viel Schlaf und viel Wasser trinken.

Viel Spaß beim Powern :)

Antwort
von avatar2,

ja, das geht in ordnung. aber schaffst du es, die 1,5 stunden auf eine stunde runterzuschrauben? stichwort->intensität. ein training sollte eigentlich nicht länger als eine stunde dauern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community