Frage von fitnessgirl123, 60

Nach Impfung ins Beintraining?

Habe morgen eine Gebärmutterhalskrebsimpfung (2/3). Kann ich davor noch ins Oberkörpertraining und übermorgen ins Beintraining? Danke für hilfreiche Antworten :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Daniel87Dee, 59

Ein Tag Pause nach der Impfung sollte genügen, also mach doch ruhig einen Tag Pause. Respekt an dein Ehrgeiz. Aber denk einfach sicher ist sicher :)

Gruß Daniel

Antwort
von Tyler, 54

Frag deine Ärtzin, nach manchen Impfungen ist das Immunsystem so geschwächt, dass man auch mehrere Tage zuhause bleiben sollte

Antwort
von mohammed, 53

Frag die Ärztin/ den Arzt. Auch wenn die leider meistens 0-Ahnung von dem haben, was sie den Patienten da verabreichen, sollten sie zumindest wissen, warum die Sportpause.

Das kann von blauem Fleck an der Impfstelle bis hin zur erhöhten Krankheitsanfälligkeit durch die Reaktion des Immunsystems auf den Impfstoff, oder anderes sein...

Dann lieber ein Tag Pause als zu riskieren krank zu werden und daruch länger pausieren zu müssen.

Antwort
von Juergen63, 39

Das muss du den Arzt fragen. Es gibt, soweit mir bekannt ist, Impfungen nach denen du nicht direkt wieder in die sportliche Belastung einsteigen sollst. Ob da die Krebsschutzimpfung auch zu zählt entzieht sich meiner Kenntnis. Von daher kläre das am besten mit dem Arzt ab. Vorher ist kein Problem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten