Frage von Canyon1, 20

Nach Fieber trainieren

Hi brauche euren Ratschlag. Bin im Radsport als Junioren Fahrer tätig. Hatte nun gute 2 Tage Fieber bin seit heute aber Fieberfrei. Möchte eigentlich morgen schon wieder mit einer lockeren Trainingseinheit beginnen wollte aber vorher eure Meinung dazu hören.

Danke im Voraus LG

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Canyon1,

Schau mal bitte hier:
Radsport Fieber

Antwort
von Lucy1, 20

Hey!

Was meinst du denn mit fieberfrei? Hast du immernoch leicht erhöhte Temperatur oder bist du wieder normal?

Bei einer Erkältung oder Grippe läuft man leider schnell Gefahr sich eine Herzmuskelentzündung zuzuziehen. Daher solltest du, sofern du noch verschnupft bist o. ä. lieber noch ein bisschen warten, oder wirklich so leicht trainieren, dass du nicht zu sehr ins Schwitzen etc kommst. Die Ausdauer leidet sehr stark unter Infekten, da dein Körper viel zu sehr damit beschäftigt ist, die Viren / Bakterien zu bekämpfen.

Liebe Grüße!

Antwort
von Juergen63, 17

Du mußt hier auf dein Körpergefühl achten. Grundsätzlich sollten Erkältungen auskuriert werden. Wenn du Fieberfrei bist und du dich für eine lockere Einheit gut und fit genug fühlst kannst du es ausprobieren. Wenn du nach wenigen Kilometern merkst das du noch recht schlapp bist würde ich die Trainingseinheit abbrechen. So verfahre ich zumindest bei meinen Einheiten nach Erkältungen. Das kannst im Endeffekt nur du entscheiden. Achte hier einfach auf deine Körperempfindung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten