Frage von Amberrose, 103

Nach dem laufen starke bauchschmerzen und übelkeit

Hallo ich bin letztens treppenlaufen gewesen und habe mich dabei eigendlich nicht überabstrengt also immer pausen gemacht und ich habe auch nicht angefangen su zittern oder irgendwas. Ich hab dann nich n bisschen bauchtraining gemacht und dann wurde mir ziemlich übel. Ich hab mich dann hingesetzt und wollte nach hause gehen was aber kaum noch möglivh war weil ich das gefühl hatte erbrechen zu müssen was ich dann auch auf einem seite weg versucht habe wo dann aber nur galle oder saurer himbeersaft hochgekommen ist bin mir nicht ganz sicher vllt auch beides. Ich habe mich dann fast alle 2 meter vorgebäugt um ein bisschen hochzuwürgen mir war nicht nur schlecht sondern ich hatte auch echt schmerzen. Irgendwann konnte ich dann garnichtmehr laufen und habe mich einfach auf den gehweg gesetzt. Nach na zeit konnte ich wieder aufstehen und langsam nach hause laufen. Ich habe zum frühstück dinkel hacerflocken mit milch gegessen dazu ich glaube ne banane eine birne und himbeeren ich habe mindestens ne 3/4 stunde gewartet bevor ich losgegNgen bin wenn nicht sogar mehr. Das war schonmal so dass mir schlecht wurde nachdem ich bauchtraining gemacht habe aber bei weitem nicht so krass liegt das dadran oder sollte ich einfach länger warten nach dem essen? Danke schonmal :-)

Antwort
von Juergen63, 103

Unter Umständen hast du vorher zu viel gegessen bzw. war die Pause zwischen Mahlzeit und Bauchtraining zu knapp bemessen. Du mußt berücksichtigen das du beim Bauchtraining durch das Anspannen der Bauchmuskulatur Pressbewegungen bzw. Kontraktionen im Magen / Darmbereich hast: Das kann dann schon mal zu Problemen führen wenn der Magen noch mit dem Verdauen der Mahlzeit beschäftigt ist. Sollte die Probleme öfters auftauchen auch unabhängig von der Nahrungsaufnahme würde ich den Arzt konsultieren. Unter Umständen hat dir auch die Fruchtsäure der verschiedenen Obstsorten Probleme bereitet.

Antwort
von eric1998, 92

vor dem training kolenhydrate dann 2 stunde ruhe und dann kannst du traintieren!kann daran liegen das du dich nicht richtig vor dem training ernaehrt hast oder auch zu frueh angefangen hast!

Antwort
von Almeida, 77

Hört sich so an als wäre dein Magen noch nicht bereit für deine Belastung und noch zu sehr mit Verdauung beschäftigt.

Antwort
von Setpoint, 64

Auf die Idee zum Arzt zu gehen ist dir nicht in den Sinn gekommen?

Antwort
von turnen4ever, 57

Also ich verstehe jetzt nicht so viel davon aber unsere sportlehrerin sagt immer wir sollen uns nach dem laufen nicht hinsetzen weil uns sonst schlecht wird. So ganz verstehe ich das nicht. Aber an deiner stelle würde ich auch mal zum Arzt gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community