Frage von janize,

Muss ich neben regelmäßigem Joggen noch ein Bein-Po Workout machen?

Oder werden diese Bereiche beim Joggen schon ausreichend trainiert?

Antwort
von Kyra72,

Joggen ist kein Krafttraining.
Das heißt, die Bein- und Gesäßmuskulatur werden durch das Joggen nur so stark, wie es für das Joggen eben erforderlich ist. Danach hört das Muskelwachstum auf, weil die Belastungshöhe nicht gesteigert wird. Krafttraining sollte progressiv sein, d.h. ständige Steigerung der Belastungsintensität. Möchtest Du ein ausgewogenes Ganzkörperworkout machen, gehören auch Übungen für die Bein- und Gesäßmuskulatur dazu.

Unser "Gast" meint wahrscheinlich, dass Du lieber ausgewogenes Krafttraining im Fitnessstudio machen solltest statt einem "Bein-Po"-Workout mit Eigengewichtsübungen.

Ich halte beide Wege für gangbar. Kannst auch mischen.

Kommentar von janize ,

Okay, damit wäre meine Frage beantwortet :) Ich möchte nur ein bisschen meine Beine und Gesäß straffen und eher weniger Kraft in den Beinen aufbauen und wollte deswegen wissen, ob Joggen allein ausreicht. Hätte meine Frage präziser formulieren sollen. Trotzdem danke :)

Antwort
von annali,

Ja, ich würde auch zusätzlich noch ein Workout machen. Was ist denn dein Ziel? Muskelaufbau? Abnehmen?

Antwort
von runna,

Ja, würde ich auf jeden Fall machen. (.....)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten