Frage von Naizarg, 5

Muskelversagen?

Hey Leute, Hab mal ne Frage wegen der Trainingsintensität... Alsooo, wenn ich 3x12 Wdhl beim Bankdrücken mache, und die mit den letzten zwei Wdhl zu kämpfen habe, aber ich sie noch packe, ist das doch richtig? Oder sollte ich mit dem Gewicht runter, so, dass ich noch 2 Wdhl schaffen würde? Bei 5x5 das gleiche..

Lg

Antwort
von FrohesNeues, 3

Is gut so.....

Du sollst 8-12 langsame Wiederholungen bei großer Anstrengung schaffen. Wenn Du 14 schaffst, leg noch 5 kg drauf. Für Muskelaufbau lieber ne Wiederholung weniger, dafür größte Intensität.

Antwort
von Juergen63, 1

12 Wdhlg, sind an sich schon etwas zu viel. Sofern du dich nicht gerade noch im Anfangsstadium befindest. Ich würde das Gewicht so wählen das nur noch 8-10 saubere und langsame Wdhlg.möglich sind. Das Gewicht sollte generell so gewählt werden das die letzte Wdhlg. dann noch so gerade sauber auszuführen ist. Hast du einen Trainingspartner der hinter dir steht kannst du auch bis zum absoluten Muskelversagen gehen, wobei das aber nicht zwingend notwendig ist. Alleine ist das so eine Sache. Gerade beim Bankdrücken. Ansonsten ist die Vorgehensweise wie du sie ausübst richtig.

Antwort
von Setpoint,

Die letzte Wdh sollte noch absolut sauber durchzuführen sein. !!! (ohne Abfäschen,Schwung etc)

Bis zum absoluten MV zu gehen ist unnötig ,1 Wdh davor beenden!

Macht zeitweise Sinn für weit Fortgeschrittene ( je nach Trainingssystem) allerdings verlängert MV unnötig die Regeneration.

Gruss S.

Antwort
von whoami,

Ja, das ist noch richtig. Mach dir keinen Kopf. denn niemand, der in den letzten Wh das Letzte gibt, führt die letzten Wh sauber aus. Das ist Wunschdenken! Wer immer "sauber" ausführt trainiert zu leicht. Ist so. Halte dich aber an weniger Wh - peile so 6-8 an, sonst ist der Wachstumsreiz zu gering. das Training muss schwer sein, wenn du Resultate willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten