Frage von BahamaJack,

Muskeltraining wie genau richtig?

Also ich wollte.einfach mal.frgane.was ihr für vorschläge habt wie man das muskeltraining richtig angehen sollte ! Ich bin 14 und bin 1,82 groß wiege aber auch 80 kg ! Jetzt wollt ich mal fragen ob ich vlt erst noch ein bisschn abnehmen sollte und wie ich dann das muskeltraining.richtig angehen sollte (vlt anfänger trainingsplan:))! Und wielang das für die ersten.ergebnisse dauern.wird ?:) Ich freu mich auf eure antworten:) MFG BahamaJack

Antwort
von Fragender92,

Hi,

also ich bin kein Experte, aber habe des öfteren schon gehört, dass man mit 14 eher nicht so mit Gewichten trainieren sollte und so, weil man noch nicht ausgewachsen ist und das so eher schädigend als hilfreich sein soll.

Alternativ zu Gewichten soll es aber in Ordnung sein mit dem eigenen Körpergewicht zu trainieren, sprich Liegestütze, Klimmzüge etc.

Gebe keine Garantie auf die Aussagen, aber das ist was ich so gehört habe ;)

Kommentar von BahamaJack ,

Oke danke!:)

Antwort
von Sprichdeutlich,

Mach einfach so weiter und in spätestens 10 Jahren wirst du aufgeben. Das ist die böse Nachricht.

Besser geht immer gegen die Zeit. Das ist ist die gute Nachricht.

Es braucht immer Zeit und unendliche Mühe sowie ausreichend Fleiß, Willen und die entsprechenden Bedingungen, um mal oben zu stehen. Aber hier geht es nicht um Podiumsplätze, eher um Tipps: Wie verbessere ich meine Lebensqualität: wie reduziere mein Gewicht.

Mein Tipp: Hör auf abzuhängen und lauf mal ne flotte Runde über 20 Min. Danach sind die Gedanken klarer und das Sofa weit ausser Sicht.

Antwort
von anonymous,

<<<Fängt man zu früh mit Krafttraining an, so schädigt das nicht den Muskeln, sondern den Knochen>>> Stimmt nicht! Genau das Gegenteil ist der Fall! Denn durch das Einwirken der Gewichte auf das Skelett lagert der Körper vermehrt Calzium in den Knochen ab, was dieses fester und bruchsicherer macht. Dass nebenher auch die Ausdauer trainiert werden muss steht außer Frage, hat aber mit der ursprünglichen Frage nichts zu tun.

<<>> Und schon sind wir beim Problem das ich oben ansprach!!

Antwort
von anonymous,

Da hat Fragender natürlich Unrecht!! Dieses Nachgeplappere falscher Mythen ist wirklich lästig! Mit 14 hast du ein optimales hormonelles Umfeld, und wenn du jetzt nicht beginnst zu trainieren, verschenkst du die wertvollsten Jahre deines Lebens!!! Du kannst ruhig trainieren, und dich voll reinstürzen. Je früher, desto besser, denn so passen sich Gelenke und Sehnen schneller an die Belastungen an. Du solltest in ein Studio gehen und Kraft trainieren. Wenn du gleichzeitig die Ernährungstips der Trainer befolgst nimmst gleichzeitig Fett ab und baust Muskeln auf. Und ja: trainiere mit Gewichten, bevorzugt freie Gewichte. Aber das bringt man dir alles bei.

Kommentar von Fragender92 ,
  1. Habe ich gesagt ich gebe keine Garantie drauf.

  2. Wundere ich mich dann, dass die meisten oder sogar alle Fitnessstudios Altersbeschränkungen (ab 16 mit Einverständnis, ansonsten ab 18) haben..

Kommentar von Erwin040 ,

Fragender92 hat völlig Recht. Fängt man zu früh mit Krafttraining an, so schädigt das nicht den Muskeln, sondern den Knochen. Die Knochen sind im Wachstum noch weich und verformbar. So ist es natürlich verständlich, dass wenn man mit schweren Gewichten trainiert diese sozusagen "verbiegt". Es kann so zu O-oder X-Beinen kommen, wenn man sich auf die Beine konzentriert. Andere Extremitäten können Langzeitschäden erleiden.

Versuche dir also einen perfekten Trainingsplan zu erstellen, bei dem du nicht nur deine Muskeln trainierst, sondern auch mal deine Ausdauer, um völlig fit zu sein. Dadurch kannst du deine Muskeln auslasten und verlierst (wenn du eine hast) die lästige Fettschicht vor dem Bauch und trainierst dir ein wunderschönes 6-Pack an. Du kannst dir hinzu eine Klimmzugstange besorgen (ca.30€) und kannst vollständig mit deinem Körpergewicht trainieren.

Hoffe ich konnte dir helfen MfG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten