Frage von Pearce219, 61

Muskelfaserriss vorbeugen bei Tänzern?

Hallo Leute🙋 Ich tanze seit 13 Jahren Garde (und Show) in einem Karnevalsverein und bin auch relativ gut dabei, was die Schwierigkeiten angeht, das heißt genaues, gutes Aufwärmen kenne ich und gehört immer dazu. Ich habe mir meinen ersten schweren Musekfaserriss 2011 geholt (Oberschenkel rechts, hinten), danach habe ich 3 Montate eine radikale Sportpause gemacht (sprich kein tanzen, reiten&Schulsport)und danach ganz langsam wieder zu trainieren und von 0 anzufangen und bis jetzt war auch alles ok. Nach langem Aufwärmen vor einem Auftritt habe ich mir bei einem gewöhnlichen Spagatsprung wieder einen geholt. Meine Frage wäre, wie ich diese lästigen Muskelfaserrisse vorbeugen kann? Und wie diese schneller heilen?

Antwort
von tttom, 47

Hallo und guten Morgen,

so etwas kann immer passieren, du bist grundsätzlich nicht davor geschützt, wenn du diese Tipps http://www.onmeda.de/krankheiten/muskelfaserriss-vorbeugen-15963-9.html umsetzt. Für den Verlauf der Krankheit emphele die folgende Internetseite: http://www.onmeda.de/krankheiten/muskelfaserriss-verlauf-15963-7.html .

Bei weiteren Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Juergen63, 32

So richtig vorbeugen kannst du dem nicht. Viele Sportler, die mit Ruckartigen und Schnellkontrahierenden Bewegungabläufen zu tun haben, wie zb. Fussballer, Sprinter ereilt ab und zu der Faserriss. Und die führen auch jede Menge Aufwärmungsübungen aus. Das Wichtigste ist ein gutes Aufwärmprogramm um die Muskulatur an die bevorstehenden Bewegungsabläufe vorzubereiten. Das solltest du auf jeden Fall weiter machen. Mehr als das kannst du letztlich nicht tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community