Frage von Sharky97,

Muskelfaserriss im oberschenkenl....wann wieder leichten sport anfangen

Hallo ..... heute vor genau 3 wochen hab ich mir im oberschenkel an der vorderseite einen kleinen muskelfaserriss zugezogen...... also ich bin seit ca. 1 woche wieder schmerzfrei was gehen, kurzes leichtes joggen und treppensteigen angeht, und hatte heute eig vor mit meinem vater joggen zu gehen, sozusagen als leichtes aufbautraining... wir laufen ca 20 min in wirklich langsamen tempo, aber ich bin mir gar nicht sicher ob ichs schon versuchen soll, ich hab so angst dass es wieder passiert :-(( hat vlt jemand erfahrung mit dem thema und kann mir seine einschätzung wiedergeben? ..... Soll ich vlt noch eine woche warten? mein arzt meinte ich könnte nach 3 wochen wieder langsam anfangen.... lg sharky

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Nastase,

Hallo Sharky97....Juergen63 hat dir schon eine richtige Antwort gegeben...noch ein Vorschlag von mir - 2 x 5 Wobenzym N jeden Tag ein Woche lang - belaß es auf streng spazieren gehen...dann Nordisch Waking mit Stöcken (die entlasten ein wenig den Oberschenkel) Vorschlag...schnelles dynamisches gehen ca 100 m dann erholen...dann wiederholen...wenn du etwas spürst beenden...hoffen daß es doch nur eine Zerrung war...5 - 7 Wochen hab ich noch nie gewartet...für einen Tennisspieler wär das eine Katastrophe....evtl breite Bandage anlegen...Gruß Nastase

Kommentar von Sharky97 ,

Ok dankeschön! :) hast du evtl noch einen guten tipp gegen muskelkater? vorsichtig weitertrainieren oder warten bis es ganz weg ist? war übrigens zum glück doch nur ne zeruung :P

Antwort
von Juergen63,

Ein Muskelfaserriss heilt meist in einem Zeitraum von 5-7 Wochen ab. Je nach Verletzungsstärke natürlich. Wenn du nach 2 Wochen schon mehr oder weniger schmerzfrei warst, ist es fraglich ob du wirklich einen Faserriss hattest oder vielleicht nur eine Zerrung. Generell gilt das Schmerzprinzip. Alles was du schmerzfrei ausführen kannst, kannst du machen. Was deine anvisierte Joggingeinheit betrifft, da mußt du ausprobieren ob dies schmerzfrei funktioniert. Falls nicht dann laß es sein und warte noch etwas ab.

Kommentar von Sharky97 ,

Nein, richtig diagnostiziert wurde das nicht, mittlerweile ist es wohl zum glück nur eine Zerrung :)) also ich war dann am Mittwoch mal 10 minuten joggen, und hab jetzt richtig muskelkater davon, obwohl das joggen an sich richtig gut geklappt hat :/ soll ich warten bis der muskelkater ganz weg ist oder vorsichtig weitermachen? und danke nochmal für die antwort :)!

Antwort
von wurststurm,

Wenn es wirklich ein Faserriss ist sollte die Pause deutlich länger sein. Ist das denn diagnostiziert worden? Ich tippe ja eher auf Zerrung. Die kann auch schnell heilen, unter Umständen nach Tagen. Das ist sehr individuell. Wenn du nicht joggen magst dann versuch doch erstmal 30 Minuten am Stück zugehen. Du merkst dann schon wenns zwickt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community