Frage von FABx95,

Muskelaufbau.....Konzentrationscurls

Nach dem dritten Satz Konzentrationscurls kann ich den Arm nicht mehr bewegen. Ist das richtig so...

Antwort von exceed92,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn du mit nicht mehr bewegen meinst, dass du das Gewicht nicht mehr hochbekommst, bzw. auch bei einem leichten Gewicht eine Art Schwächegefühl im Arm bzw. Bizeps hast, dann ist das ein klares Symptom für Muskelversagen. Dies heist im Klartext, dass du den Muskel bis zum Maximum ausgelastet hast und ist absolut normal bei hochintensiven Trainingseinheiten. Wenn die Bewegungsunfähigkeit mechanischer Natur ist, also dir Sehnen oder Gelenke Schmerzen, dann hast du es mit dem Gewicht übertrieben und solltest beim nächsten mal weniger auflegen.


Gruß Exceed
Antwort von whoami,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Mit Konzentrationscurls, die eine Isolationsübung ist, baust du keine Muskeln auf. Dazu bedarf es Grundübungen.

Kommentar von ralle13,

Ich muss ich Dir leider wiedersprechen. Ich konnte mit Konzentrationscurls gut Kraft und Muskeln aufbauen. Zu meinen besten Zeiten hatte ich einen 47er Oberarm. Allerdings sollte man Iso-Übungen immer mit Grundübungen, z. B. SZ-Curls, kombinieren.

mfg Ralle13

Kommentar von whoami,

Dann hast du die Masse aber den Grundübungen zu verdanken. :-)

Kommentar von ralle13,

Ich habe mich auch bei SZ-Curls gesteigert, als ich die Konzentrationscurls mit dazunahm. Also koppelt sich das eine auf das andere zurück.

mfg Ralle13

Kommentar von whoami,

Ist ja klar dass 2 Übungen effektiver sind als nur eine. Dadurch ist dein Trainings-Volumen gestiegen. Was ich sagen wollte ist dass du dich noch besser gesteigert hättest, wenn du statt Konzentrationscurls eine 2te Grundübung mit rein genommen hättest: KH-Curls, LH-Curls, etc. Oder versuche es Mal mit 3 Grundübungen. Du wirst dich wundern.

Antwort von ronaldinho15,

Also ich kann ihn noch Bewegen, du solltest villeicht mal auf die Ausführung achten.

Antwort von Juergen63,

Der Muskel muß richtig ausgeschöpft werden um zum Wachstum angeregt zu werden. Das Gewicht sollte hierbei auch so dimensioniert sein, das nur noch 6-10 saubere und langsame Wdhlg. möglich sind. Wenn du nach dem dritten Satz die Übung nicht mehr ausführen kannst dann ist der Muskel hier ausgereizt/erschöpft. Allerdings sind für den gezielten Muskelaufbau etwas mehr als drei Sätze nötig. Wenn du nach drei Sätzen schon platt bist, dann fehlt es dir hier noch das Kraftausdauerpotential. Dein derzeitiger Trainingszustand ist hier also noch nicht optimal ausgeprägt. Diese sollte sich im Laufe des weiteren Trainings allerdings verbessern so das mehrere Sätze möglich sind. Um dem Muskel richtig Feuer zu geben können teilweise bis zu 14 Sätze pro Muskelpartie notwendig sein. Das kommt dann aber nach und nach. Wichtig ist das die Übungen sauber und korrekt ausgeführt werden Reduziere hier notfalls lieber das Gewicht als dich auf Biegen und Brechen zu krümmen nur damit du das Gewicht hoch bekommst.

Kommentar von FABx95,

Ich dachte drei Sätze wären perfekt.

Kommentar von exceed92,

3 pro Übung. Wobei natürlich die Satz und Übungsanzahl von Tariningsplan anhängt. Bei einem Split sind es natürlich mehr Sätze und Übungen pro Muskelpartie. Bei einem GKP dementsprechend weniger. Zudem kommt noch der Faktor dazu, dass ein kleiner Muskel weniger intensiv behanldet werden muss wie ein großer. Der Bizeps beispielsweise ist in einem Split immer mit dem Rücken gekoppelt, wodurch die Übungen und Sätze für den Rücken auch als passive Bizeps-Sätze gerechnet werden können.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Kann das Aussehen eines Muskels verändert werden? Ich habe gelesen, dass das optische Aussehens eines Muskels durch entsprechende Übungsauswahl verändern lässt. So wird beispielsweise beim Bizepstraining oft gesagt, daß Langhantelcurls gut für die Massenentwicklung sind, Konzentrationscurls dageg...

    1 Antwort
  • Übungen Hallo Ich mache 4 Übungen für meinen Bizeps (KH Curls, Konzentrationscurls, 21er, Hammercurls) und mache 2 Übungen ( Dips, Kickbacks) für den Trizeps. Reicht das ? Natürlich mache ich noch einige übungen für Beine, Rücken(KH Rudern), unterrücken, ...

    4 Antworten
  • Trainingsplan bewerten ?! Hallo erstmal.. Ich bin 16 jahre alt, werde im Juni 17. Ich trainiere ca. 1 jahr lang. Ich bin 1,83 groß und wiege 71 kg.. Mo: (Bizeps und Brust) Langhantelcurls 2x 8-12 Wh. Konzentrations-Curls 2x 8-12 Wh. Curls am Kabel 2x 12-20 Wh.Langhantelc...

    4 Antworten

Fragen Sie die Community