Frage von benjamin2502k, 64

muskel gezerrt bei weitsprung

Hey.....ich hatte heute einen wettkampf und hab unter anderem weitsprung gemacht. Das war mein erster wettkampf seit 2monaten weil ich mich davor genau an der gleichen stelle verletzt hatte. (Bin 13)....und hab meunen ersten sprung normal mit ner perfekten weite von 5.50m geschafft.....beim zweiten versuch bin ich unglücklich aufgetreten aber trotzdem abgesprungen. Sofort hatte ich dann n ziehenden schmerz in der rechten Hüfte. Genau den für den ich schonmal 2 wochen kein sport machen konnte. Also der muskel der beim absprung mit dem rechten bein beansprucht wird. Jetz hab ich überhaupt keine lust drauf dass nochmal 2monate durch zumachen. Wisst ihr vllt welcher muskel das sein konnte.... (also hinten im steiß Hüfte)???....oder vllt auch ein knochen oder sonstwas......und zu welchem arzt ich am besten gehen kann.....außer orthopäde......danke für hilfe :( ;)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von friggie, 60

Ich gratuliere dir. Du hast dich wieder verletzt. Für die Zukunft gebe ich dir einen Rat: erhole dich und beginne dann zuerst leicht zu trainieren. Du musst deinen Körper an die Anstrengung wieder gewöhnen. Erst zwei bis drei Wochen später darfst du wieder springen.

Antwort
von wiprodo, 51

Bei deiner ungenauen Beschreibung kann niemand ahnen, um was für eine Art von Verletzung es sich handeln und welcher Abschnitt deiner "steiß Hüfte" - ob Muskel, Knochen oder sonst etwas - betroffen sein könnte. Da gibt es nur eine Lösung: Lass es vorort von einem Fachmann untersuchen, der dir dann auch gleich Bescheid gebebn kann, wie du dich weiter zu verhalten hast!!

Antwort
von Umpalumpa, 48

Der Muskel, den man zum Weitsprung benutzt - da wissen wir jetzt alle bescheid, welchen du meinst. Vielleicht kannst du ein Bild von einem menschlichen Körper hochladen, auf welchem du markierst, an welcher Stelle es wehtut. Übrigens, außer sf.-net gibt es auch nocht so etwas wie Ärzte, die wären eigentlich deine Ansprechpartner in so einem Fall, aber egal.

Kommentar von Dertyypp ,

Wäre gut weil beim Weitsprung benutz man auch armmuskeln und rückenmuskeln :D

Kommentar von Umpalumpa ,

ich weiß warum sagst du mir das?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community