Frage von sohar, 330

MRT-Bild auswertung ?

Guten Tag !

ich habe seit 3 wochen die diagnose sprunggelenksfraktur, sowie kleiner bänderriss, das aber alles konservativ behandelt wird -zum glück.

da ich von natur aus ein misstrauischer mensch bin, und ich mich mit MRT bildern nicht auskenne , hänge ich nun ein bild meines linken Fußes an , mit der frage ob jemand vielleicht mehr erkennt , wie einen syndesmoseriss? ich habe mich im internet viel erkundigt und habe öfters gelesen dass sowas übersehen wurde und im nachhinein zu spät war...

ich weiß nicht ob dieses bild genügt aber es wäre schön wenn sich jmd das mal anschaut

Nein, mein arzt hat derartiges nicht angesprochen , somit sollte ich mich damit eig nicht rumschlagen , aber um nummer sicher zu gehen

Antwort
von Juergen63, 243

Ich denke das dein Mißtrauen hier unbegründet ist. Die Ärzte haben die entsprechende Fachkompetenz um solche Untersuchungsergebnisse auszuwerten. Von daher würde ich auch auf die Ärzte vertrauen. Ich glaube auch kaum das dir hier jemand in Punkto Bilderauswertung weiterhelfen kann. Das Ganze ist ja schon sehr Fachspezifisch. Und irgendwelche Fernaussagen verunsichern erst recht.

Kommentar von sohar ,

hm , ja ein versuch wars wert

es wird ja immer gesagt eine zweitmeinung ist gut 

Kommentar von Juergen63 ,

Eine Zweitmeinung kann zwar nicht verkehrt sein, aber die sollte man dann schon von einem zweiten Facharzt einholen.

Kommentar von sohar ,

danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten