Frage von LuLaBu,

Mittagessen zwischen Trainingseinheiten

Hallo

Morgen habe ich von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr Training und zwischendrin habe ich i.wann Zeit etwas zu Mittag zu essen. Habt ihr vielleicht einen Tipp, was ich mir machen könnte?

Ich dachte vielleicht an einen Salat mit Putenbruststreifen. Es sollte halt nichts sein, was mein Training wieder zunichte macht, aber auch nichts, was ich warmmachen müsste oder was ewig dauert bis ich es vorbereitet habe.

LG und ich freue mich schon auf eure Ideen

Luisa

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Juergen63,

Der Salat mit Putenbruststreifen ist schon okay. Auch eine Schüssel Haferflocken mit Obst oder Magerquark ist i.O. Du kannst auch Vollkorn, Reis oder Nudeln mit Salat, oder Putenbrust essen, sofern es dir keine Probleme bereitet kalte Nudeln oder Reis zu essen. Das ist nicht jedermanns Sache. Ansonsten mußt du auch schauen wie lange die Pause ist. Eine größere Mahlzeit sollte schon gute 2 Stunden vergangen sein bevor es zum nächsten Training geht.

Antwort
von anonymous,

Salat mit Pute ist perfekt! Auch Joghurt mit Apfel, oder ein kleiner Shake, etc. Es soll leicht verdaulich sein, und nicht zu viele Kalorien haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten