Frage von SK4Johanna, 6

mit Fußball anzufangen

Hallo, ich bin 15 Jahre alt und ich will wissen ob es zu spät ist mit Fußball anzufangen...Ich trainiere seit 10 Jahre Tennis und seit 2 Jahre Leichtathletik. Manche Freunde und meine Trainer sehen mich manchmal Fußball spielen (z.B in meiner Freizeit oder im Sportunterricht) und fragen mich ob ich in ein Verein bin und ich sage immer: "nein ich spiele nur aus Spaß mit Freunden oder alleine.." . Viele sind von mein Können richtig überrascht (denn ich war NIE IN EIN VEREIN) , mir wird oft gesagt, dass ich das im Blut habe.. Durch mein Jahre langes Training von Tennis habe ich perfekte Reflexe, schnelle Beine und ein gutes Auge. Vom Leichtathletik habe ich die Ausdauer, Schnelligkeit, Durchsetzungskraft und allgemein starke, schnelle Beine. Mein Vater hat Leichtathletik und Fußball gemacht, aber aufgrund einer schlimmen Verletzung musste er aufhören.. Ich habe eventuell das Talent von Papa? Nun die entscheidende Frage: Werde ich es schaffen, mit meine "Qualitäten" , Talente und mit mein Wille ein guter Fußballspieler zu werden. Bitte sagt mir ganz ehrlich was ihr denkt, nur kommt mir nicht mit "mach mit Tennis und Leichtathletik weiter.. Wieso willst du jetzt auf einmal Fußball machen...?!" usw.

Antwort
von waldweg15, 6

Man kann alles mit einem Alter anfangen.. man muss nur wissen wo man hinwill. Mit 15 anzufangen und Profi-Sportler in der Bundesliga zu werden ist unwahrscheinlich - aber dennoch möglich. Als Hobby kannst du natürlich anfangen - als Hobby können sogar Senioren noch mit Ballett anfangen.

Ich würde einfach mal zum örtlichen Verein gehen und sagen, dass du auch gern mitmachen willst. Spricht ja nichts dagegen - selbst wenn du 10 Jahre vorher keinen Sport gemacht hättest :D

Antwort
von NoahMedia, 4

Es ist nie zu spät mit Fusball anzufangen ich kenn wen der hat erst mit 30 jahren fusball spielen angefangen und ist der beste im team :D -_-

Antwort
von Yoakug, 2

Hi,

Also ich würde nicht behaupten das 15 zu alt ist ich selbst habe mit 20 wieder angefangen zu kicken.

Antwort
von wurststurm, 1

Als Mädchen kann man auch in dem Alter noch erfolgreich sein, da gibts auch nicht soviel Konkurrenz. Also machs, probieren geht über studieren.

Antwort
von PiaMagDich, 1

Hallo. ich finde,du solltest machen was du am besten kannst/willst :-) wenn dir Fußball im blut liegt,nagut,probiers aus und finde was dir gut passt:-) hoffe die antwort war hilfreich. lg,pia

Antwort
von Onlinecoaching, 2

Du kannst auch noch mit 50 anfangen zu kicken, wenn Du Lust dazu hast. Und Du kannst theoretisch auch im Fußball noch Karriere machen, wenn Du erst mit 15 anfängst....

Das Problem eurer Generation ist, dass ihr alle glaubt, ihr müsst Superstar werden, damit das Leben lebenswert wird.

Geh doch einfach kicken, wenn Dir das liegt und Spass macht. Du musst doch kein Nationalspieler werden!

Wenn Du in einer Sportart so überdurchschnittlich gut bist, dass Du damit Geld verdienen kannst, dann wird man Dir das schon sagen und dann kannst Du immer noch überlegen, ob Du Dich darauf konzentrierst....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community