Frage von pralinsche,

meine mama hat massive fettsucht und fragt , warum sie 2.5 gr. iso whey pro kilo nehmen ? soll ??

nur zum muskelaufbau oder auch zur fettverbrennung ??

Antwort
von 0815runner,

Durch Eiweiß - egal ob als Pulver oder natürliches Nahrungsmittel - werden keine Muskeln aufgebaut und auch kein Fett verbrannt. Eine Mahlzeit durch einen solchen Drink zu ersetzen kann Sinn machen, da es sättigt und relativ wenige Kalorien aufgenommen werden.

Ansonsten hilft nur eine Einschränkung der Ernährung und gleichzeitig viel Bewegung bzw. Sport. Um abzunehmen, braucht man täglich eine leicht negative Kalorienbilanz.

Antwort
von SaimenE,

wenn deine mutter wirklich massive fettsucht hat,dann sollte sie sich mal ernsthaft drüber gedanken machen,sich eine ernährungsberaterin zu schnappen und sollte schleunigst zuschaun,dass sie spätestens jetzt mal lernt,wie man sich ausgewogen und gesund ernährt. ich frag mich grade,die du bzw. deine geschwister wohl aussehn ?!

Kommentar von pralinsche ,

sie hat einen BMI von 41.4, geht jedoch ins fitnessstudio um sich etwas "fit" zu halten., an lebensmittelkenntnissen liegt das problem auch nicht , da sie einen lebensmittelberuf erlernt hat , es liegt eher an der umsetzung , bei welcher sie schon angefangen hat, und die frage ist , ob es sinnvoll wäre, eben zum beispiel das abendessen durch einen shake zu ersetzten ??

Kommentar von sportella ,

es wäre sinnvoll, das Abendessen (so wie die beiden anderen Mahlzeiten) aus hochwertigen, naturbelassenen Lebensmitteln zuzubereiten. Das ist kalorienarm und gesund , da muss nichts ersetzt werden.

Antwort
von JimJupiter,

Also zum Muskelaufbau reicht es nicht sich einfach nur das Zeug reinzuhauen ! In erster Linie sollte Deine Mama mal Sport treiben um dieses zu bewirken. Und die "Fettverbrennung" kommt dann ganz von allein wenn sie ihre tägl. Kalorienzufuhr im Griff hat

Und wer sowas erzählt dass sie sowas nehmen soll hat doch nen Nagel im Kopf.

Gruß

Antwort
von sportella,

Wer sagt das? Vermutlich jemand, der das verkauft. Sie sollte beachten, dass auch das Proteinpulver Kalorien hat. Wenn man es ZUSÄTZLICH trinkt (vielleicht sogar noch mit einem halben Liter Milch) nimmt man nicht ab. Die Kalorien aus dem Shake müssen bei der Gesamtkalorienzahl unbedingt berücksichtigt werden. Für jemanden, der keinen Leistungssport betreibt, ist es jederzeit möglich, den Eiweissbedarf über GESUNDE UND KALORIENARME Ernährung zu decken. Da braucht es keine Shakes. Prinzipiell nimmt man mit einer Kombination aus folgendem dauerhaft und gesund ab:

Zum Speckabbau: Negative Kalorienbilanz

Zum Ankurbeln des Stoffwechsels und des Kalorienverbrauchs: Ausdauersport

Zum Muskelaufbau und Erhöhung des Grundumsatzes: Krafttraining

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten