Frage von gasgade,

Mein Trainings&Ernahrungsplan gut oder schlecht?

Hallo Leute! Ich habe mal eine Frage, undzwar möchte ich Muskeln aufbauen, bin 1,88cm gross, wiege 74kg. Was haltet ihr von dem Trainingsplan? 4er split: 1.tag: Brust&Trizeps 2.Tag Rücken&Bizeps 3.Tag:Beine 4.Tag: schulter&Nacken (vor Beginn des Krafttrainings 10min laufband zum aufwärmen...6/7 Tag: Ausdauertraining (30min joggen draussen) Meine Ernährung: Früh: Eier, Haferflocken,Vollkornbrot + whey shake , banane Mittag:Training,dannach whey shak zusammen mit glucofast...zuhause nudeln/reis mit putensteak (viel kohlenhydrate+Eiweiss) Abends: Haferflocken mit nüssen...vor dem schlafen gehen: Magerquark (500g)...Vielen Dank für die Tips schonmal! :))

Antwort
von random,

Beine nie nach oder vor Rücken! Ansonsten hört sich die Aufteilung gut an. Aber bist du sicher dass du einen 4er brauchst? Wie sind denn deine Kraftdaten?

Antwort
von gasgade,

Wieso Beine nie vor Rücken?

Kommentar von random ,

Weil du bei Kniebeugen zum Beispiel stark deinen unteren Rücken belastet. Bis zum nächsten Tag ist die Zeit dann zu kurz zum regenerieren und dein Rücken macht dann eher schlapp als deine Beine (bzw. limitiert dich im Gewixht).

Kommentar von gasgade ,

Ja also ich trainiere jetzt seit 2 Monaten. Was würdest du mir empfehlen? Ist der 4 er Split nicht gut für einen "Anfänger"? Danke schonmal :)

Kommentar von random ,

Am besten wird wohl ein Ganzkörperplan sein. Ein guter wäre da z.B. Der WKM-Plan. Aber schau dich doch am besten mal in einem Bodybuilding Forum um, da findest du sehr gute und auch ausführliche Antworten auf alle deine Fragen (mein Tip: Team Andro)

Antwort
von whoami,

Sieht gut aus. Da gibts nix zu meckern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten