Frage von berke221,

Mein problem bei ABNEHMEN !

hallo bin 14 jahre alt und 1,78 groß ich bin NİCHT fett aber für mein körper muss ich tranieren und traieren....ich merke langsam das sich im bacuh,gesicht backen :D, beine,schenkel,und im brust bereich fett(speck) befindet ich mache jeden tag mind 30 liegestüze 9 klimm züge bauchmusekl traning und mit bein traning hab ich keine anug was man machen könnte.

mein rücken ist mir SEHR wichtig wegen meiner größe ich muss meinen rücken tranieren aber weiß nicht was man machen könnte paar tipps?

ich versuche immer fett zu vermeiden wie pommes schokolade und so weiter..., aber manchmal esse ich auch pommes mittags naja ich esse und trinke für mein kopf wasnn ich will das muss dringend geandert werden ich kann keinen plan machen ich brauche hilfe bei diesen thema und hoffe das ihr mir mit ein paar vorschlagen helfen könnt =)

MFG :)

Antwort
von wurststurm,

Dein angezeigtes Training ist völlig ineffizient. Wer abnehmen will muss Ausdauer trainieren.

Wer abnehmen möchte oder als genereller Rat an alle Sportler für eine gute Ernährung sollten diese 7 unten stehenden Ratschläge umgesetzt werden:

Grundsatz Nr 1: Nicht immer das Gleiche essen. Der Körper braucht Vielfalt und nimmt sich aus der Nahrung die dringend benötigten Vitamine, essentiellen Bausteine oder Spurenelemente. Einseitige Ernährung bestehend aus Shakes und Fleisch führen langfristig nicht zum Ziel eines schönen, gesunden und sportlichen Körpers sondern in Magel und Stagnation. Die Ernährung sollte deshalb immer ausgewogen sein und möglichst bunt und aus vielen Variationen bestehen, damit alle Nährstoffe aufgenommen werden können.

Grundsatz Nr 2: Stets ausreichend trinken. Ideal: Wasser.

Grundsatz Nr 3: Sehr viel Obst, sehr viel Gemüse, möglichst frisch und nicht durchgekocht. Siehe auch Grundsatz Nr. 1

Grundsatz Nr 4: Wer sportlich aktiv ist und/oder abnehmen will und trotzdem möglichst satt sein will braucht immer ordentlich Eiweisshaltiges auf den Teller; Geflügel (Geflügelwurst), Fisch, Eier, Milch- und Milchprodukte wie Quark, Joghurt, Hüttenkäse.

Grundsatz Nr 5: Jede Art von Weissmehl meiden. Also kein Weissbrot, kein Kuchen, keine Brötchen etc. Stattdessen auf Vollkornprodukte zugreifen; Vollkornbrot, Vollkornnudeln, Vollkornwaffeln.

Grundsatz Nr 6: Generell auf kurzkettige Kohlehydrate verzichten. Das betrifft insbesondere Süsses in jedweder Form ausser Stevia, alles was mit Zucker zu tun hat sowie Alkohol in jedweder Form von Bier über Wein bis Hochprozentiges. Absolutes no go: Fettiges zusammen mit Zucker. Horror: Fettiges mit Zucker und Alkohol. Das kann man sich auch grad direkt als Fett auf die Beine schmieren.

Grundsatz Nr. 7: Transfette meiden. Das sind Fette, die gebraten wurden. Das gilt für jede Art von Fastfood, vor allem für Burger, Bratwurst und Fritten.

Antwort
von 0815runner,

Dein bisheriges Training ist viel zu wenig, um einen wirklichen Effekt zu haben. Du solltest 3 mal pro Woche Laufen gehen (fang mit 30 min an und steigere dich auf 45 min und dann auf eine Stunde).

Schau dir mal hier ein paar Übungen an, die du zuhause machen kannst: http://www.eigenerweg.com/BWE.htm

Was die Ernährung betrifft: ernähre dich abwechslungsreich mit viel Gemüse, Salat und Obst, gutem (magerem) Fleisch und Fisch. Vermeide Kohlenhydrate wie Brot, Kuchen, Nudeln, etc.

Antwort
von berke221,

ich geb euch allen ein tipp der auch wirklich wirkt:

-ess alles was du willst trink einfach alles , ABER ab 4,30 nix mehr da wird nix mehr gegessen und getrunken es wirkt wirklich merk dir dein gewicht und guck es im nachsten monat wieder wenn du keine 4 kg verloren hast bannt mich von sportlerfrage.net^^

viel spaß beim verhungern :D

Antwort
von Streetsoccer33,

30 Liegestütze und 9 Klimmzüge verbrennen genauso wenig Energie wie 30 min Mittagsschlaf......

Wenn Du wirklich abnehmen musst, was ich erstmal anzweifle, dann treib mehrmals die Woche Sport. Dazu machste noch Krafttraining für den ganzen Körper. Lass Dir die Übungen zeigen oder meld Dich in nem Studio an.

Antwort
von anonymous,

Du solltest Dir die ganzen Übungen von jemandem zeigen lassen, der sich damit auskennt und Abitur besitzt.

Antwort
von anonymous,

Kauf dir ein Deutsch-Buch! Das ist dringender!!! Den Babyspeck kannst du auch nachher noch verlieren....

Kommentar von berke221 ,

was meinst du

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten