Frage von Geniaaal, 4

massephase? ist das training in ordnung? oder soll ich was ändern

Also ich trainier Montag: bizeps & rücken Dienstag: Trizeps & brust Mittwoch: pause Und dann immer so weiter Ist das in ordnung?

Zu meiner 2ten frage Kann man eigentlich bizeps so trainieren?: Entweder 10kg 9 wdh. und 4 sätze oder 2,5 kg und einfach immer mit einer hantel af und ab gehen(ganz normal bizeps nur sehr schnell) und dann wechseln und während ich den anderen trainiere spanne ich den anderen arm an Bringt dass schnelle bizepstraining einen schnelleren wachstum?

Antwort
von wiprodo, 4

Zu deiner ersten „Frage“! Hast du keine anderen Muskeln? Und: Ob “das in Ordnung“ ist, hängt in erster Linie von der Intensität ab.
Zu deinem Wirrwarr in der zweiten Frage fällt es schwer, eine Antwort zu geben. 10 kg mit 9 Wiederholungen beim Bizepscurl sind nur dann für ein Aufbautraining richtig, wenn es sich um Maximalwiederholungen handelt, d.h., dass du nach der neunten Wiederholung keine 10. mehr schaffen würdest. Im anderen Fall müsstest du höhere Gewichte nehmen. Was du da von den 2,5 kg faselst, ist Unsinn. Das wäre kein Muskelaufbautraining, sondern eher Ausdauertraining. Und außerdem hat die Geschwindigkeit der Armbewegungen überhaupt nichts mit der Geschwindigkeit des Muskelwachstums zu tun. Ein Muskelwachstum ist nur dann gewährleistet, wenn du bei ausreichend hoher Last (siehe oben!) langsame bis zügige Bewegungen über die gesamte Gelenkreichweite ausführst. Und „schnell“ geht beim Muskelaufbau gar nichts. Stell dich auf Monate bis Jahre ein!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community