Frage von xxselinaxx, 30

Magersucht zunehmen?

Hallo Leute. Ich (w. 15) habe Anorexie und bin momentan wieder am zunehmen. Bis jetzt hat es eigentlich mit 2200-2300kcal ganz gut geklappt, muss jetzt "nur" noch um die 3 kg zunehmen bis zum NG (1,60m/39,9kg) Heute ist aber wieder komischerweise -400g auf der Wage gestanden. Meine Frage: wieso nehme ich mit der Menge jetzt aufeinmall wieder ab? Muss ich meine Kalorien jetzt erhöhen und wenn ja, wieviele kcal sind in meinem Falle empfelenswert um zuzunehmen? Würde mich über eine hilfreiche Antwort freuen.

Antwort
von lesan, 14

Da kann ich wurststurm nur zustimmen.

Kalorienzufuhr erhöhen und dann muss es auch bergauf gehen. Wenn Du ein Kaloriendefizit im Moment hast, dann wirst Du auch nicht zunehmen, sondern immer weiter abnehmen.

Du musst einfach berechnen, wie viele Kalorien Du täglich zu Dir nehmen musst und dann da noch was drauf packen, da Du ja zunehmen möchtest und dann muss das auch klappen. (Kalorienrechner gibt es tausende im Internet)

Gruß

lesan

Antwort
von wurststurm, 23

Das ständige Wiegen ist an sich hat schon krankhafte weil zwanghaft kontrollierende Züge. Es wäre ein guter Schritt weg von der Anorexie damit aufzuhören. Du musst dafür nicht einmal etwas essen. Ein mal Wiegen pro Woche genügt als Kontrolle vollkommen. Die täglichen Schwankungen sind normal und entsprechen in der Regel der Schwankung des Flüssigkeitshaushalts.

Kommentar von xxselinaxx ,

Ich lasse mich ja auch nur 1mal die Woche beim Arzt wiegen. 😅 Das Problem ist wenn es jetzt nicht mit dem Gewicht hochgeht muss ich wieder in die Klinik. 

Kommentar von wurststurm ,

Du weisst doch genau was es dafür braucht; möglichst viel essen. Nimmst du nicht zu dann erhöhe die Kalorienmenge.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten