Frage von Amyteddy,

Mädchen-Fußball

Hey, ich hab da so ein Paar fragen und hoffe jemand von euch kann sie mir beantworten :) Ich will Fußballprofi werden, (bin en MÄDCHEN 13 Jahre) Doch bei mir ist kein großer Verein in der Nähe, das ich dort spielen könnte und mein Verein schickt uns dieses Jahr nicht in Auswahlmannschafften,warum weiß ich nicht. Was mache ich jetzt, damit mein Traum in Erfüllung werden kann ??? & Meine Eltern sind da auch noch ein großes Problem, weil sie nicht viel Geld dafür bezahlen wollen usw. Danke im Voraus!

Antwort
von Juergen63,

Wie Helge001 schon geschrieben geht die Option zu einer höheren Karriere auch nur über einen höherwertig spielenden Verein. Von daher kannst du als Eigeninitiative nur schauen wo der nächst mögliche Verein ist und dort nach einem Probetraining fragen. Du solltest dich aber schon von deinen Mannschaftskameradinnen Leistungsmäßig hervor heben um eine Chance zu haben. Du mußt dementsprechend also strukturiert und diszipliniert trainieren und eine gewisse Fußballerische Begabung haben.

Antwort
von Dribbel,

Theoretisch kannst Du auch im Hinterwald kicken und entdeckt werden. Zumindest bei den Jungen / Männern sind überall Scouts unterwegs! Im Frauenfußball wahrscheinlich weniger.....

Wenn Du selber was tun willst, dann musst Du tatsächlich irgendwo anfragen, wo Du weiterkommen kannst. Sprich in der Auswahl und / oder hochklassigen Vereinen.

Wenn das nicht geht, dann musste das halt nächstes Jahr machen oder so. Bis dahin sei einfach besser als alle anderen, sonst wird das eh nix mit ner Profikarriere....

Antwort
von Helge001,

Was heißt kein großer Verein in der Nähe (20km, 40km, 100km)? Auf jeden Fall solltest du bei höher spielenden Fußballvereinen ein Probetraining absolvieren. Da wirst du nicht drum herum kommen. Oftmals kann ein Trainer schon vorab sehen, ob Talent da ist oder nicht. Weiterhin ist der Weg zum Profi ziemlich steinig. Solltest du Talent haben, wirst du weiterhin um ein Sportinternat kaum herum kommen. Denke aber daran, nicht viele schaffen diesen Sprung, wer aber nicht wagt, der nicht gewinnt. Viel Erfolg dabei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten