Frage von Kevoo, 23

Mache ich zu viel Sport in der Woche?

Ola ihr Experten,

ich bin 18 Jahre alt und habe letztens eine Ausbildung angefangen, die mir schon die Hälfte des Tages nimmt. Trotzdem bin ich nicht vom Sport und von der Motivation, immer weiterzumachen abzubringen. Jetzt ist meine Frage ob ich die Tage anders strukturieren soll oder ob mein Körper genug Ruhephasen hat. Ich merke etwas regelmäßiger die starke Beanspruchung meiner Beine.

Ich bin sowohl Fußball-, als auch Basketballverliebt (trotz 1,70 Größe) aber bin auch im Fitnesstudio angemeldet. Fußball spiele ich im Verein, Basketball leider aus zeitlichen Gründen nicht. Deshalb versuche ich, in meiner Freizeit viel Basketball zu spielen und will jetzt auch an Sprungkraft gewinnen.

Mein Fußballtraining ist Dienstags und Donnerstags, Sonntags habe ich Spiele (Spiele allerdings nicht immer, bin gerade in die erste Mannschaft gewechselt). Montags versuche ich, nach der Arbeit zum Fitnessstudio zu gehen. (Oberkörpertraining) Mittwochs gehe ich dann (je nach Situation) mit Freunden Basketball zu spielen oder ins Fitnesstudio (Beintraining). Freitags und Samstags gehe ich wenn ich kann auch Basketball spielen.

Ist das genau richtig oder zu viel ? Kann ich meine Beine irgendwie entlasten ? Kann ich zwischendurch noch an meiner Sprungkraft arbeiten ?

Antwort
von Fromnai, 15

Hey, da musst du einfach auf deinen Körper hören. Solange er dir keine eindeutigen Signale gibt, dass du mal etwas runter schalten solltest würde ich nicht weniger machen. Ist doch toll dass du so motiviert bist.

Gerade das Fitness Studio kannst du meiner Meinung nach sehr gut nutzen um deinen Körper belastbarer und antifragiler zu machen. So hälst du insgesamt mehr aus.

Gruß

Antwort
von anita1988, 12

Hör einfach auf deinen Körper! Wenn du einen Tag keine Lust hast, Sport zu machen, dann lass es. Bist du hingegen motiviert, dann zieh dein Training durch. Solltest du in irgendeiner Weise Schmerzen verspüren (viele Menschen haben bei zu hoher Trainingsbelastung Kopfschmerzen), dann pausiere unbedingt eine Weile! Liebe Grüße

Antwort
von wurststurm, 13

Diese Frage kann hier niemand beantworten ausser du selbst. In der Regel meldet sich der Körper dann schon wenns zuviel ist; mit Verletzungen, Krankheiten oder plötzlichen Leistungseinbussen.

Ansonsten gilt: Weitermachen. Interessanterweise gibt es sehr viele Leute, die Angst haben zuviel zu machen aber nur wenige die meinen, zuwenig zu machen. Ich schätze die Prozentzahl derjenigen, die sich gemessen an ihrer Ernährung und den körperlichen Möglichkeiten zu wenig bewegen auf etwa 99%.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten