Frage von FOBLover, 121

Lohnt sich eine Fitness/Ernährunngs Whatsapp Gruppe?

Also ihr Lieben, schon häufiger hab ich von solchen Gruppen auf Whatsapp gehört. Nun frage ich mich ob es sich lohnt eine Gruppe zu erstellen? Falls ja und wenn jemand (Bitte nur Mädchen, 14-17 Jahre alt) Interesse an so einer Gruppe haben würde ich mich über Rückmeldungen unter diesem Post freuen.

Antwort
von dannysculture, 121

Hey. Zunächst mal: Ich bin leider kein 17-jähriges Mädchen ;)

Die Whatsapp Gruppe würde ich für sinnvoll halten, wenn du Leute findest, die dir helfen dein Training und deine Ernährung nach gewissen Richtlinien einzuhalten. Wenn man etwas neues anfängt, ist es immer gut mindestens einen "accountability partner" zu haben, also jemanden, vor dem du dich rechtfertigen musst, wenn du mal nicht zum Training gehst. Man kann sich so gegenseitig motivieren und auch Erfahrungen austauschen, dass ist eben der große Vorteil gegenüber Informationen, die man sich einfach aus dem Internet holt. Wenn whatsapp nicht deine einzige Informationsquelle ist, wovon ich ausgehe, ist das ne super Sache. Viel Spaß!

Antwort
von whoami, 112

Du willst dich mit anderen Ahnungslosen austauschen, gar Tips bekommen wollen? Da rate ich dir lieber zum Fachmann zu gehen, denn Anfänger geben wirklich meist falsche Empfehlungen. Der Trainer im Studio machts sogar umsonst.

Kommentar von wurststurm ,

Der Trainer im Studio macht gar nichts umsonst sondern verlangt ein teures Jahresabo. Und ob dessen Tipps wirklich taugen ist purer Zufall.

Kommentar von whoami ,

Ich habe erst einmal erlebt, dass ein Studio für die Betreuung extra Geld verlangt. Diese Praxis dürfte aussterben weil die Konkurenz immer größer wird. Normalerweise ist mit dem Mitgliedsbeitrag alles abgegolten! Betreuung, Trainingspläne und Löchern mit Fragen inclusive.

Kommentar von wurststurm ,

Den Mitgliedsbeitrag meinte ich ja.

Ich habe nun schon einige Studios besucht (etwa 6 mit mindestens 2 Jahren Aufenthalt) und ich muss sagen, die Qualität ist sehr heterogen. Dabei war das Teuerste sogar noch das Schlechteste. Die Coaches waren die ganze Zeit nur mit den Dauergästen am plappern. Das jetzige ist noch eher günstig und das beste.Die Coaches gehen dort durch die Reihen und helfen proaktiv bei denen, die es brauchen (und das sind leider nicht immer nur die Anfänger).

Mein persönliches Fazit: es gibt top Coaches (in der Regel in Centers mit guter Qualität und Kultur) und dann gibt es Coaches, wo eine Whatsapp Usergroup mit Anfängern kompetenter ist.

Kommentar von whoami ,

Ist klar, die Trainer sind nicht alle gut - das ist wahr. Die wenigsten sind wirklich gut! Erfahrungsgemäß sind kleine familiäre Studios den großen Ketten diesbezüglich weit überlegen.

Allerdings habe ich echte Zweifel und auch Bedenken, ob man anonym wirklich so gut helfen kann, als ob man sich gegenüber stehen würde. Aber vielleicht bin ich auch nur etwas zu konservativ eingestellt. Oder zu alt für diesen Mist. Oder Beides... :-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten