Frage von sweetgirly, 171

Langwierige Erkältung-Wann wieder anfangen?

Hallo, ich habe mich endlich mal aufraffen können mehr Sport zu machen (der gute alte Vorsatz ;-) ). Nun habe ich 4 Wochen 3x die Woche Sport gemacht (Schwimmen, Joggen, Krafttraining). Es tut mir einfach gut und ich fühle mich einfach gut. Dann kam eine heftige Erkältung vor einer Woche. War trotzdem schwimmen...naja mich hatte es 3 Tage später mit Fieber usw. erwischt. Nun gehts mir wieder gut, nur mein Husten ist immernoch da und ziemlich stark. Aber bei mir zieht sich sowas immer 2-3 Wochen. Meine Frage: Soll ich so lange warten bis der Husten weg ist? Kann ich trotzdem schon wieder anfangen? Es ist nur noch der Husten. Mir fehlt meine "neu-liebgewonnene" Bewegung total :-( Vielleicht könnt ihr mir ja helfen, es ist ja nur noch der Husten.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Folker, 129

Ja, Du solltest warten, bis Dein Körper den Infekt im Großen und Ganzen überstanden hat. Auch wenn es eine Woche länger dauert und Du den Endorphin-Kick brauchst!

Gerade bei starkem Husten ist es Scheisse bei kaltem Wetter Sport zu treiben, dann werden die Atemwege noch mehr gereizt.

Und für das Herz ist es auch nicht gut, weil es ohnehin schon mit dem Infekt zu tun hat und dann noch mehr belastet wird. Dasselbe gilt auch für den Rest vom Organismus.....

Geh ein bisschen spazieren und ansonsten schone Dich, bis Du wieder gesund bist. Auch wenn es schwer fällt....

Antwort
von Jasmin1512, 4

Hallo sweetgirly, bin zwar ein bisschen spät dran, aber vielleicht hat jemand ja noch ein gleiches/ähnliches Problem ;) Bei einer Erkältung solltest du mal für ein paar Tage auf Sport verzichten. Wie du ja selbst gesehen hast, verschlimmert das nur die Erkältung oder führt (wie bei dir) zum richtigem Krank-sein. Für deinen Husten: Ich leide jedes Jahr heftig darunter. Meine Überlebenstipps sind, immer Salbei- oder andere Kräuterbonbons dabei zu haben. Trink viel, am besten Tee, und wenn gar nichts hilft hol dir in der Apotheke ACC Husten akut (https://www.shop-apotheke.at/arzneimittel/A1346858/husten-acc-hexal-akut-600-mg....%20%26%26%20ACC%20%26%26%20akut%20%26%26%20hexal). Das löst im schlimmsten Fall den Schleim und verbessert bei mir den Husten immer! Sporteln würde ich erst wieder, wenn der Husten entweder ganz weg ist oder nur noch sporadisch auftritt. Noch was: In der kälteren Jahreszeit ist es immer empfehlenswert, sein Immunsystem zusätzlich zu stärken. Ich würd dir ein paar Vitamintabletten empfehlen, am besten welche, die einen bunten Mix an verschiedenen wichtigen Vitaminen bieten. Ich nehm die ganz gern, obwohl ich mich gesund ernähre. zB habe ich sehr brüchige Nägel, die mit zusätzlichen Vitaminen viel besser "gedeien" :D Zum Stöbern kann ich dir diese Seite empfehlen: https://www.vitaminexpress.org/ Da werden die einzelnen Vitamine sehr schön erklärt.

Freut mich, dass du so viel Spaß am Sport entwickelst! Am besten nicht mehr aufhören, dann bleibt die Freude daran erhalten ;)

LG Jasmin :D

Antwort
von Juergen63, 105

Warte bis der Infekt ganz abgeklungen ist. Der starke Husten ist ein Zeichen dafür das der Krankheitserreger noch nicht bekämpft ist. Gerade Ausdauersport geht auf das Atmungssystem was durch den Husten eh schon gereizt ist. Auch wenn es schwer fällt, aber es bringt nichts sich mit einer Erkältung durch den Sport zu quälen. Im Gegenteil es kann die Symptome verschlimmern und den Heilungsprozess verzögern. Im unglücklichsten Fall könnte es sogar zu einer Herzmuskelentzündung kommen und dann wäre erstmal ein lange Sportpause angesagt.


Antwort
von Athlica, 92

Lieber wartest du bis der Husten weggeht.(Kommt darauf an wie dei Husten ist wenn ich krank war, hab ich ca.3-7 Tage gewartet und hab dann wieder angefangen.)

Antwort
von Amyrilla, 82

Du solltest warten, bis zu wieder vollkommen fit bist. Ansonsten schadest du dir nur.

Antwort
von ManfredBodyKey, 3

Hallo,

auf jedenfall solltest du versuchen den Hustenanfall weg zubekommen,damit die Brochien sich wieder beruhrigen und der Schmerz im Brustbereich aufhört...

Eine Vorbeugende Theraphie in Form von Nahrungsergänzungen in breit gefächerter Form und als Naturprodukt statt Pharma hilft deinem körper das Immunsystem zu stärken und deinem körper geht es besser.

Eine hohe Dosierung an Vitamin C hilft bestimmt,aber hier mußt du unterscheiden lernen zwischen Künstlichen und Naturprodukt.

Suche meine Beiträge zum Thema oder meinen Internetseite...lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten