Frage von FatCat,

Langlaufschuhe trocknen?

Servus!
Bei meinen Langlaufschuhen (Skating+Klassik) habe ich oft das Problem, dass der Innenschuh am nächsten morgen immer noch leicht feucht ist. Unter die Heizung stellen bringt gar nichts, da trocknet der Schuh wie oben schon gesagt nur ganz schlecht, auf die Heizung legen funktioniert besser, aber auch erst ab einer Zeit von mind. 10st, Schuhwärmer trocknet den Schuh, wird aber meistens so heiß dass es verbrannt riecht. Kennt Ihr das Problem?
Hat viell. jemand eine andere Lösung gefunden?Besonders bei den neuen Schuhen ist das echt ein problem, da der Innenschuh sehr eng und dick ist.

Antwort von xtough,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich nehm immer alles an Einlegsohlen etc. raus, was rauszunehmen geht, stopf den Rest mit Zeitung aus (notfalls mehrmals wechseln) und stell die Latschen auf die Heizung.

Kommentar von FatCat,

Ok!

Antwort von mercrutio,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Schuhtrockner von Therm-Ic. Er überhitzt die Schuhe nicht und trocknet sie innerhalb kürzester Zeit (oft sogar zwischen Vormittags und Nachmittagstraining). Nur fürs Raumklima nicht immer förderlich, wenn die Schuhe schon ein "sportliches Bouquet" haben... Mehr infos: http://www.therm-ic.com/de/produkte/classic/bootdryer/allgemeines.html Es gäbe auch einen mit UV-Licht gegen den Geruch, aber ich weiß nicht wie gut das funktioniert.

Kommentar von FatCat,

Danke für den Tipp, werde ihn mir mal versuchen auszuleihen damit ich ihn testen kann!

Antwort von Ballerman,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich würde es entweder mal mit Zeitungspapier probieren oder mit Katzenstreu. Einfach rein damit und es zieht (hoffentlich) die Feuchtigkeit heraus.

Kommentar von FatCat,

Stinkt der Schuh dann nicht nach Katzenstreu???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community