Frage von Scorpion1995, 15

Kreuzheben noch in den 3er Splitt einbauen? oder sonst zuviel?

Hallo, ich mache gerdae den Trainingsplan und möchte noch Kreuzheben mit einbauen. Ich bin mir aber nicht sicher ob es dann zu viel wird. Algemeines Feedback zu meinem Plan würde mich auch sehr freuen. Ich würde Kreuzheben mir 3x8-12 trainineren. Oder wie würdet ihr die Rücken übungen gestalten? ich will halt nicht auf Kreuzheben verzichten

  • Tag 1:

  • Bankdrücken 2x6-8

  • Schrägbankdrücken KH 2x8-10

  • Butterfly 2x8-10

  • Military Press 2x8-10

  • Seitheben 2x8-10

  • L-Flys 2x8-10

  • Kabeldrücken 2x8-10

  • French-Press sitzend 2x8-10

  • Kickbacks 1x12-15

  • Tag 2:

  • Kniebeugen 3x6-8

  • Ausfallschritte 2x12-15

  • Beinstrecker 3x8-10

  • Beinbeuger 3x8-10

  • Wadenheben stehend 3x15-20

  • Tag 3:

  • Weites Latzeiehen 2x8-10

  • Enges Latziehen 2x8-10

  • LH-Rudern weit 2x8-10

  • Vorgebeugtes Seitheben 2x8-10

  • Scott-Curls 2x8-10

  • Schrägbank Hammercurls 2x8-10

  • Danke und Gruß Scorp.

Antwort
von Sunschein, 15

Ich rate dir das Kreuzheben auf Tag 2 zu legen. Als erste oder 2te Uebung.Beinstrecker kannst du dafuer komplett weglassen und Beinbeuger minimieren.

Antwort
von anonymous, 13

Als erste Übung am rückentag. Latziehen weit oder eng würde ich durch Klimmzüge ersetzende wenn möglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community