Frage von LasseR, 18

Kreuzbandriss - Knie nach 3 Jahren noch aufbaufähig?

Hallo, ich hatte mir vor etwas mehr als 3 Jahren das hintere Kreuzband im linken Knie beim Handball gerissen. Jetzt muss ich leider beichten, das ich das mit dem Muskelaufbau nicht so angegangen bin wie es nötig gewesen wäre um schnell wieder Sport betreiben zu können. Dies hatte private Gründe wie aber auch meine eigene Faulheit.

Mit der Streckung und Beugung habe ich Absolut null Probleme, wenn es aber zu längerer Belastung des Knies durch z.B. laufen beim Fußball spielen kommt fängt das Knie nach einiger Zeit an zu schmerzen, was sich jedoch schnell wieder legt sobald ich damit aufhöre. Im Alltag habe ich überhaupt keine Probleme mit dem Knie.

Ich habe jetzt seit 2 Monaten ungefähr damit angefangen das Knie selbst zu Hause aufzubauen, indem ich diese Übung mache, bei der man sich auf ein Bein stellt und dann in die Beuge geht. Abgesehen davon weiß ich aber Absolut nicht, wie ich dem Knie noch Helfen kann.

Macht es Sinn nochmal einen Arzt damit aufzusuchen, oder ist nach 3 Jahren sowieso Hopfen und Malz verloren noch einmal richtig Sport treiben zu können? Wenn ja was für einen Arzt? Auch über andere Anregungen wie Übungen zum Muskelaufbau würde ich mich freuen, da ich wirklich ziemlich unsicher der ganzen Sache gegenüber stehe, aber immer mehr das verlangen verspüre an meinem Leben diesbezüglich doch nochmal etwas zu ändern.

Ich würde mich über Konstruktive beiträge freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Onlinecoaching, 18

Um die Muskulatur richtig aufzubauen brauchst Du isolierte Übungen mit großen Wiederständen, einbeinige Kniebeugen mit Eigengewicht bringen nicht viel.....

Kann gut sein, dass da noch Defizite bestehen. Krafttraining kann nicht schaden. Für die Stabilisation kannst Du auch was tun.....

Das Knie wird allerdings eine Baustelle bleiben. Eine Tatsache, die die Mediziner in ihrer kindischen Arroganz gerne verschweigen (oder auch überhaupt nicht wissen).....

Ich hab nach dem Fußball auch immer noch Schmerzen. Fahrradfahren tut gut und auch unmittelbare Kühlung / Schonung. Mir macht das aber nix. Lieber bissel Schmerzen als aufzuhören....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community