Frage von blaise10, 88

kreuzband refixation schmerzen

Moin sportsfreunde xD...hab mir vor 3 monaten das kreuzband gerissen..oder eher gesagt angerissen im op bericht stand zu 2/3 ruptur glücklicherweise direkt am knochen so das sie es refixieren konnten.Letzte woche musste ich dann zur nach kontrolle ein mrt machen.Gesternwar der befund da und is wohl alles in ordnung auf bericht steht "regelrechter postoperativer befund am vorderen kreuzband"naja jetzt zu meiner frage ich hatte ja vorher noch nie sowas schlimmes..und hab jetzt halt noch beim strecken so ein komischen stechen an der kniescheibe..ich kann das bein auch noch nicht zu 100 % grade durchstrecken...beugen geht ohne schmerzen...arzt meinte das stechen geht von alleine weg...jetzt wollte ich mal wissen ob hier jemand Erfahrungen mit sowas hat...hatte hier einer auch mal so eine refixation? Wie war das bei euch mit denn schmerzen?...wollte jetzt nächste woche mal versuchen bisschen zu joggen aber trau mich nicht so wirklich obwohl das gehen fast ohne schmerzen geht

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Pistensau1980, 88

Selbst wenn hier jemand die gleiche Ruptur, die gleiche Behandlung und jetzt die gleichen Symptome hätte, müsste es nicht die gleiche Ursache sein. Deshalb sei mit Aussagen aus dem Internet immer vorsichtig, vor allem von den sogenannten Experten.

Arbeite mit deinem Arzt und Physio, die kennen dein Knie besser als jeder andere und wenn er sagt du sollst belasten, dann tu es. Wenn du es schonen sollst, tu es auch. Dass du jetzt Zweifel hast und deinem Knie noch nicht so richtig vertraust, ist normal. Das gibt sich, wenn du es wieder belastest und merkst, dass es hält.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten