Frage von Anna071990,

Krafttraining/Muskelaufbau für Frauen

Ich war vor ein paar Tagen bei McFit beim Probetraining und würde dort nun gerne 3-4 mal die Woche trainieren. Mir geht es vor allem um Ausdauertraining (Laufband) und Training für die Arme (Bizeps, Trizeps, Schultern) und Bauch und ich achte auf die Ernährung, bin allerdings schon recht schlank. Nur am Bauch könnte noch ein bisschen weg. Ich habe schon ein bisschen Trainingserfahrung und bin sportlich. Beine möchte ich nicht so viel trainieren, da sie schon sehr trainiert sind. In Fitnessstudios gibt es für Frauen ja immer nur eher so Bauch-Beine-Po-Trainingspläne oder zum Abnehmen. Ich möchte kein Bodybuilding machen, allerdings fände ich es schon schön, wenn ich meine Arme etwas definieren könnte und auch an Muskelmasse zunehmen könnte. Und so ein leichtes Six-Pack wäre auch schön.

Was für ein Training würdet ihr empfehlen? Die im Fitnessstudio waren mir da nicht wirklich ne Hilfe. Also 3-4 mal die Woche Training und vor allem Ausdauer, Arme, Bauch

Antwort
von Kyra72,

Hallo Anna, ich finde für Deine Zwecke Training im Fitnessstudio gar nicht angemessen. Die meisten Bauchübungen kann man ohne Geräte machen. http://www.eigenerweg.com/bauch.htm
Für die Arme reichen ein paar Kurzhanteln und die Ausdauer trainiert man sowieso am Besten draußen (laufen, radfahren, schwimmen...) Im Fitnesscenter gibt es dazu meist nur Laufband, Crosstrainer und Spinning.

Natürlich ist dieser Plan alles andere als ausgewogen. Wer den Bauch trainiert, der sollte z.B. unbedingt auch den Rücken trainieren.

Ein verantwortungsvoller Trainer sollte versuchen, Dich zu einem Ganzkörpertraining zu überreden. Wenn er dies versucht hat, dann wirst Du ihn als schlecht empfunden haben.

Ich rate Dir also, das Fitnessstudio sein zu lassen und dein eigenes Ding zu machen. Unausgewogenes Krafttraining schadet mehr, als dass es nützt.

Antwort
von 0815runner,

Muskelaufbau/Krafttraining und Ausdauertraining sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Sinnvoll ist es, beides zu betreiben. Als krafttraining ist ein Ganzkörpertraining zwei mal die Woche ausreichend. Du solltest aber den ganzen Körper trainieren. Das Training einzelner Muskeln (also z.B. isoliert Biceps zu trainieren) macht wenig Sinn. Mit einem solchen Training nimmst du an Muskelmasse zu. und du brauchst vor zu starkem Muskelaufbau auch keine Befürchtungen haben, denn bei Frauen funktioniert das aufgrund der hormonellen Situation sowieso nicht. Durch das Krafttraining wird Fett abgebaut und der Körper wirkt straffer und schlanker. Das Ausdauertraining trotzdem nicht vernachlässigen, d. h. du solltest neben dem Krafttraining 3 mal Laufen pro Woche.

Antwort
von Anna071990,

Vielleicht sollte ich euch noch ein paar Infos zu mir geben. Hab ich vergessen, sorry. Und danke schon mal für die Hilfe. Ich bin 22, wiege 57 kg und bin 166cm groß. Ich habe eine gute Grundlagenausdauer (bin im Oktober Halbmarathon gelaufen) und mache auch ansonsten recht viel Sport.

Antwort
von sportella,

Warum sollte eine Frau anders trainieren als ein Mann? Dafür gibt es nicht einen einzigen triftigen Grund.

Mach 2-3 x pro ein Ganzkörpertraining für ALLE Muskelpartien, man wird nicht mal so nebenbei mal aus Versehen ein Bodybuilder.

Jeder Standardplan, den Du bei Mc Fit bekommst ist dafür besser geeignet als das, was Du Dir da selber zusammenstellen willst.

Antwort
von whoami,

Ergänzend zu Sportella: auf www.power-quest.eu den Podcast Nr. 101 runterladen und anhören! Da lernst du eine Menge!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten