Frage von Dino111,

krafttraining für den sprint und die sprintausdauer

der winter fängt an und es wird langsam zeit an die gewichte zu gehen- ich habe noch nicht sehr viel erfahrung bzgl. krafttraining und sprint ( ab und zu mal lediglich "pumpen" gegangen) und sprintausdauer

ich würde den trainingsplan in etwas so gestalten:

an einem tag die komplette beinmuskulatur ( waden, schienbeinmuskel, kniestrecker-und beuger, hüftstrecker-und beuger und adduktoren und abduktoren) auf hypertrophie hin trainieren ( 3-5 sätze, 8-10 wiederholungen). 2 tage später das gleiche mit dem oberkörper.

in der dritten und letzten trainingseinheit würde ich kraftausdauer machen für die beine (sofern es etwas für die sprintausdauer bringt ??), mit 50% der maximalkraft und 15-20 wiederholungen, sowie auch für den oberkörper

sagen wir ich baue 2 monate muskelmasse auf, in kombination mit kraftausdauertraining und intervalltraining (z.b. 6x200m6x300m)- in welcher phase sollte man anfangen speziell die schnellkraft zu trainieren , um die neu erworbene muskelmasse funktionell zu trainieren ? (70-80% der maximalkraft, 5-8 explosive wiederholungen ?)

hat mein trainingsplan (auch wenn er sehr grob ist) sinn, v.a. da ich in bezug auf sprintschnelligkeit trainiere, sowohl sprintausdauer (für 400m) ?

tut mir leid für die vielen fragen aufeinmal, jedoch bräuchte ich rat- schonmal danke!

Antwort
von mozzi,

Schnellkraft solltest du mit Sprüngen und nicht an Geräten trainieren... zusätzlich gehört IK-Training (Intramuskuläres Training) dazu -> maximale Intensität 1-3 Wdh.

Antwort
von wurststurm,

Hallo Dino,

Speziell für dich hab ich diesen Tipp verfasst.

http://www.sportlerfrage.net/tipp/krafttraining-fuer-sprinter

Gruss w.

Antwort
von anonymous,

Einen 2er Split kannst du täglich machen, ohne 2 Tage Pause zwischendurch.

15 Wh und mehr, sind Unsinn, und verlorene Zeit!

Die Kraft zu trainieren macht dich automatsch schneller (Schnellkraft).

Kommentar von Dino111 ,

ich meinte 2 täge später, also mit einem tag krafttrainingspause, aber intervalltraining

aber kraftausdauer müsste doch eigentlich auch ein wichitger bestandteil sein oder nicht ? sonst sind ja hohe umfänge sowohl im training als auch in der woche nicht möglich (laut theorie)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community