Frage von klanman,

Krafttraining Erfolge & Tips

Ich Trainiere seid 1.Woche wiege ca 100.Kg habe sehr Breite Schultern. und bin 1,80 Groß. Ich bin Logistik Lehrling und 18 Jahre alt. Da ich eig bei der Arbeit selber auch viel / Schwer hebe dachte ich das ich mehr als nur 10 bis 15 Kg. heben darf. Aber Zb. die Rückendehnungs Übung die Er mir angeordnet hat , die schaff ich einfach nicht!. Ich weis nicht wieso... ich habe deswegen etwas angst , das wenn ich nach 3-4 Monaten harten Trainig ( 3x in der Woche) an den meisten Teilen was sehe , aber nicht auf den Rücken , für die Kornetto Figur. Könnte da passieren? Und wenn ich evt nach 2 Wochen die Gewichte Erhöhe , 3 Sätze je 12 x an einem Gerät Trainiere ( Bizeps , Trizeps , Schultern , Brust , Hinterer Rücken , Schmeterling.) wie lange würde es dauern bis ich Erfolge sehe? Ich meine ich habe jetzt schon etwas an Bizeps und Trizeps , Nackenmuskeln und Brust auch. Nur kommt das halt von der Arbeit , und sind wirklich nicht viel. Und was wäre den ca. mein Ideal Gewicht ? Und soll ich wirklich keine Kartoffeln und Reis , Brot , Schnitzel mehr essen?

Bedanke mich vorraus für die Antworten :).

Antwort
von Juergen63,

Ein gezieltes Krafttraining ist nicht vergleichbar mit körperlicher Arbeit. Du kannst jeden Tag Kisten schleppen, das heißt aber nicht das du dann beim Trainingsbeginn direkt schwere Bizepscurls etc. ausüben kannst. Die Bewegungsabläufe sind hier unterschiedlich und müssen immer gezielt trainiert werden. Die Voraussetzung für Erfolge ist ein regelmäßiges und strukturiertes Training mit angepaßter und Zielorientierter Intesität. Ist das gegeben und die Ernährung auch stimmig kannst du nach 5-6 Monaten schon mit leichten Erfolgen rechnen. Das Ideale Körpergewicht ist immer individuell zu betrachten, denn neben der Körpergröße spielt der Anteil zwischen Muskulatur und Fettgewebe sowie die Knochstruktur eine wesentlich Rolle.

Antwort
von xynatura,

Die Ernährung sollte bei Dir tatsächlich mehr Eiweißreich sein, weil Eiweiß der Brennstoff für Fettverbrennung und Muskelaufbau ist. Fette Sachen wie z.B. Paniertes dürfen da auf keinen Fall enthalten sein. Magere Steaks, Obst und Gemüse, Hülsenfrüchte wie Linsen sind da Eiweiß- und Mineralstoffreich. Ganz lecker finde ich z.B. ein Putensteak (geht auch mit Schweine- und Rindersteak) mit einem guten Sommersalat (Eisberg, Tomaten, Gurke, Mais, Champions). Der Muskelaufbau braucht etwas Zeit, deshalb geht das auch nicht von heut auf morgen. Aber wenn Du dran bleibst wirst Du schon nach 4 Wochen die ersten Erfolge sehen. Viel Spaß und Erfolg dabei.

Antwort
von whoami,

Bist wohl doch nicht so stark wie du selbst glaubst! Fang einfach mit Training an, und habe keine Angst vor der eigenen Courage! Mach einfach!! Erfolge sind abhängig von der eigenen Trainingsintensität!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten