Frage von Furzel,

Kraftsport / Bodybuilding

Hallo!

Merke schon seit langem, dass i nach dem Training depressiv bin. Womit kann das zusammen hängen und was mach i dagegen!

Danke und mfG

Antwort
von Sunschein,

Trainierst du schon lange? Eventuell uebertrainiert, was aber unwarscheinlich ist. Eventuell befriedigt dich das trainieren nicht mehr so wie frueher. Oder villeicht ist Kraftsport das einzige Hobby, was u hast ( bei vieln der Fall) und du merkst, dass es nicht das wahre ist, Nun ja: es kann tausende Gruende geben. Auch welche, die mit Sport an sich nichts zu tun haben. Ich empfehle dir eine Pause zu machen. Eventuell ein Buch voller Weisheiten zu lesen etc.( "Emotionale Balance von Dr. Roy Martina kann ich empfehlen) Mal etwas anderes machen. Yoga, Tischtennis, Klettern. Wuensche dir alles Gute

Antwort
von Juergen63,

Das kann jetzt aus der Ferne keiner beurteilen. Dazu müßten auch nähere Angaben vorhanden sein. Wie lange trainierst du schon, wie oft die Woche, welche Intensität usw. Vielleicht stehst du auch nicht mehr hinter dem was du tust....so das der Spaßfaktor weg ist.

Antwort
von DaBrzo,

Was heisst depressiv?

Aus welchen Gründen?Was geht in deinem Kopf vor? Hast Du schonmal mit jmd privat drüber geredet?

Wie alt bist Du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community