Frage von mire96,

Kohlenhydratdiät

Hey möchte mit ner Kohlenhydratdiät beginnen (auf Brot verzichten und sonstige Kohlenhydratzeugs) und wollte euch fragen ob jemand von euch damit erfahrung hat ?

1.80 groß .. fast 17 Jahre alt .. 75Kilo

hab eh nicht einen zu fetten bauch nur der untere Teil meines Bauches stört mich , der hängt richtig runter .. da hat sich eine ziemliche Rolle gebildet :D

ps. mach auch 3-4mal die Woche intensiven Kraftsport

danke im vorraus

Antwort
von pasi23,

eine kohlenhydratdiät brauchst du dafür nicht gleich zu machen. iss einfach mehr brauner reis, gemüse, früchte, quark, yoghurt und all das zeug mit wenigen kalorien, langen KH und keinen fetten und zucker. bin auch 1.80m und nur 70kilo hab aber einen gut trainierten körper mit sixpack, da geht also noch ein bisschen was;)

intensiver kraftsport ist wichtig!! mit 60minuten intensivem kraftsport (max. 45sek pausen) verbrennst du vieeeel mehr kalorien als mit 120 minuten laschem kraftsport (mit 90sek pausen).

Antwort
von piepmatz,

Wenn Du Deinem Körper Gutes tun willst, dann iss am Abend nach 18.00h keine Kohlehydrate mehr, dann kann seine innere Uhr über Nacht besser verdauen,. Tagsüber brauchst Du sie jedoch und eine Kohlenhydratdiät ist wirklich nichts gescheites.Du musst Dich fragen, woher die Rolle kommt und dort anpacken. Süsses? zu viel auf's Mal? Fastfood? zuviel fettiges? Ueberschaue mal Deine Essensgewohnheiten, eine Ernährungsumstellung wäre sicher erfolgreicher. Eine gute und zu beachtende Antwort hat Dir SaimenE bereits gegeben.

Antwort
von DeepBlue,

Hi,

mit Deinen 16 Jahren solltest Du Dich ausgewogen und gesund ernähren, und dazu zählt auch "Kohlenhydratzeugs". Natürlich soll man keine Kohlenhydratorgien veranstalten, auch darf man nicht alle Kohlenhydrate über einen Kamm scheren. Es gibt schon einen Unterschied zwischen langkettigen (z.B. Vollkornprodukte) und kurzkettigen (Kuchen, Kekse, Süßkram) KH.

Bei den von Dir genannten Daten, kannst Du eigentlich nicht zu dick sein! Wenn Du im unteren Teil des Bauches eine "Rolle" hast, so kann es dafür verschiedene Gründe geben:

a.) Deine Bauchmuskeln sind zu schlaff. b.) Du hast ein ausgeprägtes Hohlkreuz. c.) Du hast eine schlechte Körperhaltung (machst einen Buckel, wodurch der Bauch nach vorn gewölbt wird. d.) Es ist genetisch bedingt - dann musst Du Dich damit abfinden, was Dir von Natur aus gegeben ist.

Gruß Blue

Kommentar von mire96 ,

Danke für die gute Antwort blue ..

nein das problem ist es bei mir das ich noch vor einem jahr zirka über 84kilo wog .. und hab ich alle schön definiert .. ausser den unteren teil des bauches .. also die rolle merkt man am meisten beim sitzen , wenn ich stehe (ich stehe immer gerade und habe keine buckelige haltung) merkt man sie nur ein kleines bisschen :D

lg

Kommentar von DeepBlue ,

Kann es vielleicht sein, dass die Haut schlappt, da Du ja so viel abgenommen hast? Dann musst Du Dich in Geduld hüllen und der Haut genügend Zeit geben sich anzupassen.

Antwort
von SaimenE,

du bist auf jeden fall nicht zu dick,und das hast du selbst ja schon gut gemerkt.aber du willst eben noch ein bisschen feintuning.... streiche die kh's nicht ganz von deinem speiseplan,denn wenn du dich nach der "diät" nicht langsam genug an kh's gewöhnst und gleich wieder alles in dich hineinstopst dann wird der jojo-effekt größer sein als du dir vorstellen kannst!!! ess ruhigen gewissens mal ein brötchen,eine portion reis oder nudeln (wenn möglich in vollkornvariante),das gibt dir schließlich auch denn brennstoff für den körper,aus welchem du gute energie gewinnst,was gerade wichtig ist,wenn du kraftsport machst. wenn du fett abbauen möchtest achte einfach darauf,dass du mehr kcal verbrauchst als du zu dir nimmst.zähl mal deine kcal am tag (ist am anfang nervig,aber mit der zeit hast du den bogen raus und kennst auch vieles auswendig)..eine gute seite dafür ist fddb.info. esse ausgewogen,abwechslungsreich und etwas proteinbetonter.trreibe sport....das wird !!!

Kommentar von mire96 ,

daaankee vielmals für die hammer antwort :)

werde ich machen !!

lg

Antwort
von lazarangelov,

du kannst ja mal versuchen low carb zu gehen und wirst sehen, was du davon hast. ketogen würde ich aber nicht machen........

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community