Frage von ringerfan2,

körperfett reduzieren und muskel aufbauen?

hi, ich habe einpaar fragen

  1. Wie sieht es mit dem Kalorienbedarf aus um Körperfett zu reduzieren und gleichzeitig Muskel aufzubauen?

  2. Wie muss ich trainieren um Körperfett weg zu bekommen (Übungen und Widerholungszahlen)?

  3. Wie sieht es mit der Ernährung aus?

Danke

Antwort
von limbino1,

Zu frage zwei. ich würde joggen gehen. es trainiert deine ausdauer und deine beimusskulatur . wie oft und wie lange musst du selber wissen. Ich würde 3 mal die woche machen, und dann bis zu 75% deiner belastungsgrennze einfach ausdauer joggen (nicht drauf losrennen und nach 500 meter geht nix mehr) das bringt ziemlich viel wenn du körperfett wegbekommen willst.

zu frage drei. ich mache das so, das ich morgens garnix esse. bis ich um ca 9-10 uhr etwas hunger bekomme. dann esse ich ein brot, um die zeit bis mittags zu überbrücken. mittags esse ich 1 banane, 1 apfel ein bisschen gurke und nen jogurt.... haubtsache gesund und in maßen, sodas du den tag überbrücken kannst. und zu abendbrot esse ich dann ein bisschen was, was mir schmeckt, aber nicht zu viel.. im schlaf merkt man eh net das man hunger bekommt... (mittag und abendbrot kannst du ruig tauschen, nur halt abends nicht zu viel (generell nicht zu viel) mache ich nur so, weil ich mittags unterwegs bin)

zu frage 1... wo ist der unterschied zu frage 3? ( ja ok callorieenzahlen und so weiter, aber da sehe ich den sinn nicht sehr drin, einfach das essen, was einem schmeckt und was nicht zu viel fett/callorien hat... & wenn es mehr hat nur selten essen)... mit spaß nimmt man bedeutend besser ab als ohne.. und wenn man nur was isst was scheiße schmeckt hat man keinen spaß und greift abends zur schokolade, was suboptimal ist ;)

PS, wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

Antwort
von sportella,

zu 1: Fettzellen schrumpfen durch Kaloriendefizit Durch Ausdauertraining erhöhst Du Deinen Energieverbrauch. Durch mehr Muskelmasse, zu erreichen durch Krafttraining, ebenfalls.

zu 2: Muskeln wachsen durch Training. Übungen: Möglichst viele Grundübungen FÜR ALLE MUSKELGRUPPEN im WH-Bereich 8-max. 15 WH. 2-3 x pro Woche.

zu 3: So naturbelassen wie möglich. Der Rest ergibt sich daraus.Lass alles, was irgendwie fertig ist, weg. Iss 3 x am Tag. Langsam und nur, bis Du satt bist. Mit selbst zubereiteten Mahlzeiten aus hochwertigen Lebensmitteln kann man nicht zu dick werden, ausser man stopft sich wirklich sinnlos voll. Getränke: Nur Wasser, Kaffee oder Tee. Kein Bier, Limo, Saft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community