Frage von Snowflocke,

knieprobleme nach sportunfall

hallo community, kann es sein, dass eine meniskusverletzung vorliegt? ich habe schmerzen beim strecken des knies, wenn ich es belaste ist eine streckung fast nicht möglich. ich abe das gefühl in das knie hinein zu sacken, also ein instabieles gefühl. auch unter belastung (sport) und beim nach innen drehen des knies, , sowie bei druck auf die ausenseite (gelenkspalte) habe ich schmerzen.außerdem tut esoft auch innen unten an der kniecheibe weh. bei dem trainingsunfall vor ca 5 monaten ahbe ich das knie nach innen verdreht. die schmerzen waren sofort da, hielten sich aber in grenzen. ab dem abend konnte ein bis zwei wochwn nur humpeln. ich bin unterdessen beidrei ärtzen gewesen, die alle etwas unterschiedliches(innenband überdehnt/ morbus schlatter/ kniescheibe etwas verdreht)meinten, sowie, das eswieder weggeht. am nächsten dienstag habe ich einen weiteren tremin bei einem anderen kniespezialisten, und würde mich freuen, wenn ich durch eure vermutungen besser vorbereitet bin, auch wenn ich weis das ferndiagnosen natürlich nicht möglich sind, aber ich habe langsam nicht mehr so viel vertrauen in die ärzte. lg

Antwort
von Streetsoccer33,

Klingt für mich nach der Möglichkeit des typischen Vorfalls von "Kreuzband plus Meniskus".....

Das kann man aber testen und auf dem MRT sehen. Haben die Ärzte sich die Mühe eines Tests gemacht und Dich in die Röhre geschickt?

Antwort
von wurststurm,

Du weisst, "das ferndiagnosen natürlich nicht möglich sind", möchtest aber eine Ferndiagnose. Diese sind natürlich nicht möglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community