Frage von Evelchen00, 204

Kleiner Zeh gebrochen was kann ich tun um trotzdem den Wettkampf mit machen zu können ?

Hallo :) Ich habe mir gestern im Schwimmbad den kleinen Zeh gebrochen und jetzt habe ich das Problem dass ich in 2 Wochen Hessische Wurf Meisterschaften habe.. Der Arzt hat gesagt das es ca. 4 Wochen dauert bis ich wieder Sport machen kann, könnt ihr mir vielleicht sagen ob ich die Heilung irgendwie beschleunigen kann oder ob es schlimm ist wenn ich trotzdem den Wettkampf mache ? Danke schonmal :)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mozzi, 204

Die Heilung kannst du nicht beschleunigen. Mit dem richtigen Tape lässt sich der Wettkampf aber mit geringen Schäden bestreiten. Problem bei der Sache werden aber die 2 Wochen vorher sein, in denen du nicht trainieren kannst. Am Besten unterhälst du dich mit deinem Trainer + deinem Physio oder Arzt. Die werden um einiges genauer als wir wissen, was man bei deiner Verletzung tun kann. Ich selsbt würde dir empfehlen: Mach Pause und lass die Verletzung kompeltt heilen, selbst wenn du den Wettkampf verpasst. Denn es ist wesentlich schlimmer danach noch länger verletzt zu sein oder langfristige Schäden zu haben. Hoffe ich konnte helfen.

MfG mozzi

Antwort
von strollingB, 176

mozzi kann man 100% zustimmen. mit etwas pech wächst dann der zeh nicht sauber zusammen und du hast ewig einen schönheitsfehler. bloß wegen 11,15m im kugelstoßen?

Antwort
von Robinek, 154

Sei einfach nicht so "Wehleidig". Der kleine Zeh! Den spürt man doch kaum oder garnicht! Habe mit gebrochenem grossen Zehen Fussball gespielt. Je nachdem wie er gebrochen ist (Untersuchung nötig) wird auch garnichts gemacht

Kommentar von mozzi ,

Da kommen die Fussballer wieder... Das hat nichts mit "wehleidig" zu tun. Wenn etwas gebrochen ist, dann ist es "kaputt" und nicht einsatzfähig..richtig? Richtig! Und auch wenn der Schmerz nicht groß ist sollte man es nicht machen. Ja unter kleinen Schmerzen kann man td fast normale Leistung erbringen. Aber ist dies gut für den Körper / der Verletzung? Nein! Ganz bestimmt nicht. Außerdem war sie schon beim Arzt, wie in der Frage steht. Dieser hat ihr 4 Wochen Sportpause geraten...

MfG mozzi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community