Frage von Andygoe,

Kinesio Tape / normales Tape oder Bandage bei chronischer Knie Instabilität?

Hey Experten,

ich habe zu dehnbare Bänder und dadurch schon Menisken wie ein 60 jähriger obwohl ich erst 33 J bin ;-( Dadurch bin ich natürlich stark anfällig für Bänder, Meniskusrisse.

Ich will aber wieder Badminton spielen, habe aber Angst, da ich schon ne OP wegen Meniskusriss mit Kreuzbandriss hinter mir habe.

Daher wollte ich Euch fragen was Ihr für Empfehlungen / Erfahrungen gemacht habt was am besten das Knie entlastet / unterstützt?

Vielen Dank im Voraus!

André

Antwort
von Milkakuh,

Hi, ich tape selber und denke auch, dass es bei vielen Sachen helfen kann. Ich würde dir aber niemals empfehlen einfach ein Tape anlegen zu lassen und dann wieder voll zu spielen. Es hört sich so an, als hättest du jetzt schon seit einiger Zeit nicht mehr voll trainiert (wegen der OP). Ich fände es daher am sinnvollsten, wenn du erstmal deine Muskulatur rund um dein Knie aufbaust um wieder mehr Stabilität in die ganze Sache zu bringen. Eine gut trainierte Muskulatur, entlastet die Miniski und kann auch helfen einen schlechten Bandapparat zu kompensieren. Das gleiche denke ich auch über die Bandage. Die stabilisiert zwar dein Knie, allerdings auch nur passiv. Es wäre besser wenn du deine Muskulatur erstmal aktiv auftrainierst.

Kommentar von Andygoe ,

Danke für die Antwort und das Du mir das wieder vor Augen holst ;-)

Genau bin garnicht sportlich mehr Fit und wollte das damit ja wieder werden :-( Aber nicht mit dem Risiko einer weiteren Meniskus-OP. Menno

Da hast Du völlig Recht mit dem Muskelaufbau, dass habe ich auch gelesen und von Ärzten gehört. Ich kann mich zu einer anderen Sportart dauerhaft nicht überwinden die die Muskellatur schonend aufbaut (Schwimmen, Radfahren, Inliner) Muß ich mich wohl zum Fitnesstudio überwinden, ich denke da kann ich dann genau die richtigen Muskelgruppen trainieren, oder? ;-/

Aber dennoch besteht das Problem ja beim Badminton/Tennis mit dem plötzlichen Stops und Drehbewegungen, da können doch die Muskeln nicht viel helfen, oder?

Ich hole mir von 2 Sportmedezinern die auch Kinesio machen Meinungen ein und lasse mir speziell was verschreiben ist mein Plan. Mal sehen.

Kommentar von Milkakuh ,

hey, also muskelaufbau kann dir schon sehr viel bringen und vor allem auch kompensierend wirken. natürlich ist ein gesundes knie immer besser ... aber da du das nicht hast ist muskelaufbau das beste für dich. ins fitnessstudio zu gehen ist daher eine gute idee.

wenn du dann wieder mit badminton anfängst kannst du vllt im ersten monat zur untersützung ein tape anbringen oder eine bandage anziehen. du solltest dann natürlich auch noch nicht maximal spielen! danach würde ich aber möglichst schnell versuchen von der bandage oder dem tape loszukommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community