Frage von Mirco777,

Kinderturnen, wann fängt man mit Geräten an?

Ab welchem Alter etwa kann man mit dem Gerätetraining für Kinder anfangen? Ich denke an die klassischen Geräte wie Barren, Reck, usw.

Antwort von DeepBlue,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hi,

zunächst eins zur Richtigstellung: Auch Boden, Ball, Keulen etc. zählen im Turnen zu den "Geräten".

Um auf Deine Ausgangsfrage zurück zu kommen: Die Kleinen werden bereits beim Mutter-Kind-Turnen spielerisch mit den Geräten vertraut gemacht. Mit Hilfe der Mutter, des Vaters, der Oma …. lernen sie z.B. eine Bank, die am unteren Holm eines Stufenbarrens befestigt ist, zu erklimmen oder hinunter zu rutschen. Oder sie ersteigen mit immer höher werdenden Kästen eine "Treppe".

Die erste größere sportliche Herausforderung ist das Kinderturnabzeichen, das für Kinder ab 6 Jahren entwickelt wurde. Talentierte Kinder können das Abzeichen auch schon früher erringen. Es gilt, Übungen, die sie erlernt haben zu zeigen. Die Rubriken, aus denensie wählen können, sind:

  • Springen und Fliegen
  • Rollen, Rutschen und Fahren,
  • Rhythmik
  • Sinneswahrnehmung
  • Zirkuskünste
  • Spielen mit Handgeräten
  • Hängen und Stützen
  • Rhythmik
  • Gehen und Laufen

Ebenfalls für Kinder ab 6 Jahren sind die Bundesjugendspiele konzipiert. Auch hier wird bereits an Großgeräten geturnt, die Anforderungen, die die Kinder bis dahin können müssen, siehst Du hier:

http://www.bundesjugendspiele.de/wai1/showcontent.asp?ThemaID=4700

Pi mal Daumen würde ich sagen, dass ein gut ausgebildeter (!) Übungsleiter bei Kindern ab 5 Jahren mit dem Turnen an Großgeräten anfangen kann. Aber auch hier sollte stets der Spaß an Freud und nicht die Leistung im Vordergrund stehen.

Gruß Blue

Antwort von anonymous,

Wir fangen im Verein mit Kindern ab 3 Jahren an. Aber eigentlich geht es los, wenn die Kinder sicher laufen können, auch dann können sie schon über den Schwebebalken gehen (mit Hilfesstellung natürlich) und sie können sich an den Stufenbarren gewöhnen. Es ist nie zu früh und nie zu spät, sich an die großen Geräte zu trauen. MfG. MGB05e.V. Pankow

Antwort von MJFreaky,

Ich bin mittlerweile 15 und habe selber mit 3 Jahren angefangen zu Turnen. Also ich denke 3-6 Jahre ist das beste Alter um anzufangen.da ist nur noch die Entscheidung ob Turnen oder Rhytmische sportgymnastik.Vielleicht auch beides? man kann natürlich acuh später anfangen aber das alter ist halt am besten

Antwort von chibert0,

ich habe mit sieben, ich war sportlich begabt und hatte vorher leichtathletik für kinder gemacht! mein trainer, der auch mich in der leistungsgruppe trainiert hat zurzeit 5-7 jährige, die er mit teils spielen, aber auch schon richtigem training an die geräte gewöhnt, die gruppe hatte diesen sommer ihren ersten wettkampf und beste aussichten auf viele erfolge.

meine empfehlung: als erstes grundlegende sachen beibringen wie rolle über eine gymnastikmatte oder für ältere handstand an der wand. dann einfaches schwingen mit seitlichem aufsitzen am barren und aufschwung und unterschwung am reck. vieleicht nicht seitpferd und ringe aber grätsche übern sprung wäre schon "angemessen" mit 7 jahren sollten aber alle geräte drin sein, also im alter 6-7 sollte man an den obigen 4 geräten mindestens p3 können. aber auch viel gymnastik und locker kraft anfangen.

ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen. :-) lg chiberto

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community